Anzeige

Audio
Antenne Bayern startet die Soundgarage

Das Privatradio bündelt in dem neuen Digital Audio Hub die Konzeption und Produktion innovativer Online-Audio-Angebote. Leiten wird die Unit Philipp Melzer, Chef des Bereichs Streams & Podcasts.

Text: W&V Redaktion

6. Juli 2020

Philipp Melzer ist der Chef der neuen Soundgarage.
Anzeige

Die Unternehmensgruppe Antenne Bayern baut ihr Angebot weiter aus: Das Privatradio bündelt ab sofort Konzeption und Produktion von digitalem Audio-Content in der Soundgarage, einem neuen Digital Audio Hub für die Entwicklung innovativer Online-Audio-Angebote.

Leiten wird die neue Unit Philipp Melzer. Der 44-Jährige, der als Leiter Streams & Podcasts die digitale Audio-Reichweite der Unternehmensgruppe zügig ausbauen soll, kennt das Haus: Er war bis zu seinem Wechsel zu dem Augsburger Hitradio RT.1 im Jahr 2005 Leiter der Programmgestaltung bei Antenne Bayern. Bei RT.1 war er zuletzt stellvertretender Programmdirektor.

Das Augsburger Team, wieder vereint

Als Teamleiter Streams komplettiert Jörg Muthsam, 36, das Führungsteam der Soundgarage. Auch ‎er kommt, wie Antenne Bayern-Geschäftsführer Felix Kovac, von RT.1: Dort war Muthsam seit 2013 als Leiter On-Air Promotion und Moderator tätig.

Das Soundgarage-Team arbeitet eng mit der Digitalen Business Development-Unit um CDO Vasco Winkler zusammen. "Aus dem Zusammenspiel von digitaler Reichweite und User-Daten wollen wir mit dem Ausspielen personalisierter Werbung unseren Digitalumsatz in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. Deshalb investieren wir nun noch gezielter in qualitativ hochwertigen Digital-Content", so Felix Kovac.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige