Anzeige

Personalie
Bauer Media Group: Mark Schrader wird Leiter Vertrieb

Ab November übernimmt Mark Schrader die Leitung Vertrieb des deutschen Publishinggeschäfts der Hamburger Bauer Media Group. Der 61-jährige folgt auf Heribert Bertram, der die Gruppe verlassen hat.

Text: W&V Redaktion

1. November 2021

Mark Schrader leitet bereits seit Februar 2021 die Vertriebskooperation zwischen Bauer und Gruner + Jahr.
Anzeige

Mark Schrader (61) übernimmt ab November die Leitung Vertrieb des deutschen Publishinggeschäfts der Bauer Media Group. Der Geschäftsführer des DMV Der Medienvertrieb – der im Februar 2021 gegründeten Vertriebs-Kooperation zwischen Bauer Media und Gruner + Jahr – folgt auf Heribert Bertram, der das Unternehmen zu Ende Oktober verlassen hat, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. In den vergangenen Jahren hat Mark Schrader Seite an Seite mit Bertram die Vertriebsstrategie der Bauer Media Group aktiv gestaltet. Gleichzeitig wird Mark Schrader als CDO (Chief Distribution Officer) Teil des Leadership Teams der Business Unit Publishing Germany rund um CEO Ingo Klinge.

Schrader ist bereits seit 2004 bei Bauer tätig

Mark Schrader kam 2004 wieder zur Bauer Media Group zurück und wurde nach verschiedenen Stationen innerhalb des Vertriebs 2010 Geschäftsleiter der VU Verlagsunion. Bisher war er unter anderem als Bereichsleiter für Handel und Grosso verantwortlich. Zu seinen größten Erfolgen zählt die erfolgreiche Bündelung der Vertriebskompetenzen im Einzelvertrieb von Gruner + Jahr und der Bauer Media Group im DMV. Hier ist er seit Februar 2021 als Co-Geschäftsführer tätig. Er ist ein ausgewiesener Vertriebs- und Verlagsexperte und kennt die internen Strukturen des Bauer-Kosmos. In den kommenden Jahren soll Mark Schrader die Bauer Media Group aktiv durch die Herausforderungen in der Vertriebslandschaft steuern und dabei unterstützen, das Unternehmen in die Zukunft zu führen. Unter anderem gilt es, im Schulterschluss mit anderen Verlagen sicherzustellen, dass Leserinnen und Leser auch weiterhin den Zugang zu freier Presse erhalten.

Bauer will Position als Publisher Nummer Eins ausbauen

Ingo Klinge, CEO der Bauer Media Group sagt: "Es freut mich sehr, dass Mark auch weiterhin die Geschicke unseres Vertriebs aus der ersten Reihe heraus lenken wird. Mark bringt alles mit, um unser Publishinggeschäft vertrieblich in die Zukunft zu führen: die fachliche Expertise, den strategischen Weitblick sowie den unbedingten Willen, unsere Position als Publisher Nummer Eins auszubauen. Mark, ich freue mich auf die künftig noch engere Zusammenarbeit mit Dir und Deinem Team; schön, Dich an unserer Seite zu wissen!"


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige