Anzeige

UK-Hörfunkmarkt
Bauer UK übernimmt weitere Radiostationen

Die britische Tochter des Hamburger Medienkonzerns baut ihr Radio-Portfolio in Großbritannien aus. Und gewinnt 1,1 Millionen Hörer pro Woche hinzu.

Text: W&V Redaktion

6. Februar 2019

Anzeige

Die Bauer Media Group baut ihr Radionetz in Großbritannien weiter aus. Wie der Medienkonzern jetzt bekannt gab, übernimmt er die beiden britischen Hörfunkunternehmen Celador Radio und Lincs FM Group.

Celador Radio verfügt über 25 Radiolizenzen im Süden und Südwesten Englands, die Lincs FM Group über neun Lizenzen im nordöstlichen Teil Englands. Allerdings muss Bauer Media aufgrund von Auflagen der Wettbewerbsbehörden drei der Stationen weiterveräußern.

Mit dem Deal gewinnt die Radio-Unit des Konzerns pro Woche durchschnittlich 1,1 Millionen Hörer hinzu. Insgesamt erreicht Bauer Media in Großbritannien mit Sendern wie Kiss, Absolute Radio, Magic, Hits Radio, Planet Rock und Jazz FM nach eigenen Angaben mehr als 18 Millionen Hörer. Anfang März soll das Portfolio noch um das Klassikprogramm Scala Radio erweitert werden (W&V Online berichtete).

Wie Bauer Media weiter mitteilt, will sich das Unternehmen auch künftig nach Möglichkeiten umsehen, um das bestehende Radio-Portfolio in Großbritannien und Kontinentaleuropa auszubauen.

Anzeige