Anzeige

ZDF & ZDF Neo
Böhmermann ins Hauptprogramm

Das "Neo Magazin Royale" wird es ab 2020 nicht mehr geben. Jan Böhmermann und sein Team überarbeiten die Show und sollen dann im ZDF neu beginnen.

Text: W&V Redaktion

19. September 2019

Anzeige

Jan Böhmermann wechselt von ZDF Neo ins ZDF. Das habe der Moderator seinem "Neo Magazin Royale"-Team nach der Mittwochsaufzeichnung mitgeteilt, berichtet der Spiegel. Die letzte Ausgabe der Show soll im Dezember ausgestrahlt werden. Anschließend werde Böhmermann mit seinem Team das Konzept überarbeiten und dann im Herbst 2020 mit neuem Namen und neuem Sendeplatz ins ZDF kommen.

Für ZDF Neo soll der Satiriker aber weiterhin Formate produzieren. Sein Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Sender wird zum Jahreswechsel verlängert.

Böhmermanns Sidekick Ralf Kabelka hatte vorige Woche die Show verlassen, auf eigenen Wunsch, wie es hieß. Kabelka wurde mit Harald Schmidts "Late Night Show" bekannt.

Der eingangs zititerte Tweet von Böhmermann (#massivekonsequenzen) bezieht sich übrigens (mutmaßlich) nicht auf seine neuen ZDF-Chancen, sondern auf das Höcke-Interview, das das ZDF inklusive Abbruch am Wochenende veröffentlicht hat.

Anzeige