Anzeige

Medieninhalte
Bunte.de startet auf Snapchat Discover

Neben Bild, Vice, Spiegel Online und Sky Sport liefert künftig auch Bunte.de Inhalte für das deutschsprachige Angebot von Snapchat Discover. 

Text: W&V Redaktion

27. November 2017

Mit eigenen Inhalten will Bunte.de auf Snapchat die junge Zielgruppe erreichen.
Anzeige

Das People-Portal Bunte.de ist ab sofort neu bei Snapchat Discover vertreten. In dem prominent platzierten Bereich der App stellen damit fünf Medienpartner Inhalte zur Verfügung und übernehmen auch deren Vermarktung. Das deutschsprachige Angebot war im April mit Bild, Vice, Spiegel Online und Sky Sport gestartet. Auch internationale Marken wie Buzzfeed, MTV oder National Geographic sind vertreten. Nun gehört auch Bunte.de zu den Inhaltelieferanten. 

Bunte_de "Über Snapchat wollen wir noch mehr Nutzerinnen gerade in der jüngeren Zielgruppe erreichen und unsere Geschichten hier auf eine ganz neue Weise erzählen. Bunte.de ist schon heute sehr stark in den Bereichen Video und Social. Deshalb bin ich überzeugt, dass wir die neuen Nutzerinnen von Bunte.de ab dem ersten Tag gut unterhalten. Es ist unser Ziel auf diese Weise noch mehr Menschen zu Fans unserer Marke zu machen", sagt Nina Zimmermann, Managing Director BurdaStudios.

Ein Team von Redakteuren, Videojournalisten und Motion Designern erstellt bei Bunte.de jeden Tag eine neue Story, die für 24 Stunden abrufbar ist.

Erfahrungen mit visuellem Storytelling und zielgruppengerechter Social-Media-Ansprache hat das Team: Im Frühjahr 2017 baute Bunte.de das Content-Angebot mit zusätzlichen Service- und Ratgeberthemen aus. Neu kamen die vier Channels "Fashion", "Beauty", "Family" und "Feel Fit" dazu. Bunte.de erreicht nach eigenen Angaben über 8,2 Millionen Nutzerinnen über die Seite.

Laut Snapchat konnten die vier Medienpartner seit dem Start die Zahl der Discover-Nutzer stetig steigern. 90 Prozent sind zwischen 13 und 24 Jahren alt. Insgesamt nutzen fünf Millionen Menschen in Deutschland täglich Snapchat, 60 Prozent sind über 18 Jahre alt.   

Anzeige