Anzeige

Personeller Wechsel im Verlag
Cedric Atta wird Director Technology bei Bauer

Der 31-Jährige, der bereits seit 2009 für Bauer arbeitet, übernimmt den Führungsposten in der Business-Unit Publishing Deutschland ab sofort. Er folgt auf Carsten Osius, der das Unternehmen verlassen wird.

Text: W&V Redaktion

21. September 2020

Cedric Atta bekommt bei Bauer mehr Verantwortung.
Anzeige

Die Bauer Media Group bekommt einen neuen Director Technology in der Business-Unit Publishing Deutschland: Cedric Atta, 31, übernimmt den Posten ab sofort. Er ist damit zugleich Leiter der Bauer Systems KG. Atta folgt auf Carsten Osius, der das Unternehmen verlassen wird. Wohin es ihn zieht, ist bislang nicht bekannt. In der neuen Position berichtet Cedric Atta künftig an Cilem Knauf, CFO der Bauer Media Group Business Unit Publishing Deutschland.

Atta ist sozusagen ein Eigengewächs von Bauer: Er startete seine Karriere bei dem Publisher im Jahr 2009 als Dualer Student der Wirtschaftsinformatik. In den folgenden Jahren verantwortete er unter anderem den Aufbau der Paid-Content-Unit der Bauer Xcel Media Deutschland KG, die er erfolgreich in die Internationalisierung führte und bis 2017 leitete.

Ausbau zum strategischen Technologie-Partner

Mitte 2017 übernahm er die Funktion des CEO bei der Comprigo GmbH in Köln, einem Tochterunternehmen der Bauer Media Group. Anfang 2018 kehrte er nach Hamburg zurück und baute dort zusammen mit Global CTIO Markus Huessmann das Global Technology Board auf. Hier war er bis zuletzt als Vice President Group Technology/Global Technology Director Data & Analytics tätig.

In der neuen Position soll er Bauer Systems zum strategischen Technologie-Partner für das Deutschland-Business weiterentwickeln. Dafür sei Atta die Idealbesetzung, so Ingo Klinge, CEO Business Unit Publishing Deutschland: "Er ist ein exzellenter Stratege und Manager, der in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt hat, dass er die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend für die Bauer Media Group einzusetzen weiß."


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige