Anzeige

Wie Ideen entstehen
Chefredakteur Lars Haider denkt über einen Pool nach

Wie entstehen Ideen? Im Gespräch mit Oliver Voss verrät der Chefredakteur des Hamburger Abendblatts Lars Haider, was bei ihm Ideen treibt: Wasser.

Text: W&V Redaktion

12. November 2019

Anzeige

"Mir kommen hunderte Ideen, wenn ich aufs Wasser blicke", schwärmt Lars Haider. Mit dem Chefredakteur des Hamburger Abendblatts startet unsere neue Video-Reihe "Wie Ideen entstehen".

Dafür knöpft sich der Hamburger Agenturchef Oliver Voss jeweils eine kreative Persönlichkeit vor. – Moment mal: Ein Agenturchef als Interviewer? Natürlich! Schließlich war Oliver Voss Kreativvorstand bei Jung von Matt, hat die Miami Ad School mitgegründet und liefert mit seiner gleichnamigen Agentur Ideen am laufenden Band.

Los geht’s. Lars Haider kommen also "hunderte Ideen", wenn er aufs Wasser blickt. "Das ist ärgerlich", sagt der Oberjournalist. Denn: "Ich gucke ja immer dann aufs Wasser, wenn ich nicht arbeite."

Gerade bei einer Tageszeitung sei es "total wichtig", die Mitarbeiter regelmäßig zu schocken, so Haider, "so dass die Leute sagen: Jetzt ist er völlig verrückt geworden." Der Start eines kreativen Prozesses entsteht demnach durchaus mit Ideen, die völlig Banane sind. "Du brauchst diesen ‚Du spinnst!‘-Moment", sagt Haider.

Sein Fazit des Interviews mit Oliver Voss: "Jetzt frage ich mich, ob ich so eine Art Pool einbauen lasse."

Das ganze Interview seht Ihr auf den W&V-Kanälen bei Facebook, Linkedin und Instagram – und natürlich auch bei Oliver Voss. Und nicht vergessen: Fortsetzung folgt…

Anzeige