Anzeige

Mehr Aufgaben bei Bild
Christian Senft wird Director Communications von Bild

Senft, bisher bei Springer auch für die Welt zuständig, konzentriert sich künftig auf die gesamte Dachmarke Bild. Die ist derzeit stark auf Expansionskurs - unter anderem mit ihrem TV-Angebot.

Text: W&V Redaktion

31. August 2021

Christian Senft baut bei Bild den Bereich Communications auf.
Anzeige

Christian Senft, derzeit Head of Communications News Media National bei Axel Springer für Bild und Welt, ist ab dem 1. September nur noch für Bild zuständig: Er wird Director Communications der gesamten Bild-Gruppe. In dieser Funktion ist er als Pressesprecher für die externe Kommunikation, Programmkommunikation sowie für die Koordination der internen Kommunikation der Medienmarken der Gruppe in Print, Digital, Audio und TV zuständig.

Der Grund dafür sind die zunehmenden Aktivitäten rund um die Dachmarke: "Mit unseren Wachstumsplänen steigt auch der Kommunikationsbedarf für Bild", sagt Carolin Hulshoff Pol, Geschäftsführerin Bild. "Ich freue mich daher sehr, dass er sich zukünftig ganz auf die Bild-Gruppe fokussieren und den Bereich Communications aufbauen wird."

Neu im Portfolio: der TV-Sender

Ein größerer Teil von Senfts neuen Aufgaben dürfte sich um den Sender Bild drehen, der am 22. August startete. Mit dem werbefinanzierten Kanal will der Publisher Menschen adressieren, die die Marke Bild bereits nutzen.

Christian Senft ist seit 2017 für das Haus Axel Springer tätig. Zuvor arbeitete er unter anderem als PR-Manager für Amazon sowie als Leiter Unternehmenskommunikation für verschiedene Unternehmen und Medien, darunter auch ProSiebenSat.1.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige