Anzeige

W&V vor Ort
Der Podcast zum Radio Advertising Summit

Die wichtigen Themen der Branche, direkt vor Ort besprochen. Dominik Hoffmann hat sich für W&V beim Radio Advertising Summit in Düsseldorf umgehört.

Text: Anonymous User

10. April 2019

Anzeige

Alexa, Audio Identity, Podcast und Künstliche Intelligenz sind die Schlagworte, die das Radio der Zukunft prägen. Denn technische Innovationen wie Smart Speaker zahlen auch auf den Audio-Markt ein.

Dazu kommen weitere neue Nutzungswege wie Podcast oder Web-Radio. All diese Themen standen im Mittelpunkt des Radio Advertising Summit in Düsseldorf. 

Veranstalter des Branchenkongresses, der in diesem Jahr zum sechsten Mal stattfand, ist die Gattungsplattform Radiozentrale. Im W&V-Podcast direkt aus Düsseldorf geht es um die Themen, die in der Branche relevant sind.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Im Podcast zu hören:

  • Sven Thölen (Geschäftsführer Radio NRW) & Christopher Witte (Leiter Digital/Mitglied der Geschäftsleitung Radio NRW) zum Thema Radio unter den digitalen Einflüssen.
  • Jannik Neumann (Mercedes Benz) spricht über Audio und vor allem Spracherkennung im aktuell modernsten Auto der Welt.
  • Oliver Spitzer (Managing Partner September Strategie & Forschung GmbH) zum Thema Crossmediale Werbewirkung von Spots auf Basis von Elektrodenmessung.
  • Kate Burgarth (Geschäftsführerin OMD Hamburg): Agenturkunden benötigen Orientierung im Audio-Dschungel.
  • Medien-Ikone Thomas Koch: Ohne Kai Blasberg und ohne Hund ist seine Stimme immer noch wundervoll und seine Ansichten sind pointiert.
Anzeige