Anzeige

Streamingtipps
Die Schattenseiten der sozialen Netzwerke

Dokumentationen helfen uns dabei, aktuelle Entwicklungen besser einzuordnen. Diese spannenden Filme und Reportagen thematisieren die negativen Aspekte von Social Media und die Fragilität des politischen Diskurses.

Text: W&V Redaktion

17. Januar 2020

Anzeige

Es müssen nicht immer Netflix und Prime Video sein: Dank der Öffentlich-Rechtlichen stehen uns zu jeder Zeit Dutzende informative Dokumentationen zum Streamen bereit. Wir haben nach den besten Formaten gesucht, die uns die Debatten dieser Tage noch besser erklären und einordnen können. Im ersten Teil dieser Doku-Serie soll es vor allem um Themen rund um Social Media gehen.

Mit dabei sind Recherchen zur Meme-Kultur auf Instagram, der Arbeit von sogenannten Content-Moderatoren, die unsere Feeds "sauber" halten und ein Blick hinter die Kulissen des Weltwirtschaftsforums in Davos – inklusive Auftritten von Angela Merkel, Donald Trump und Greta Thunberg. Mehr Streamingtipps ganz nach Ihrem Geschmack finden Sie im Feed auf shelfd.com. Happy Streaming!

1. The Cleaners

Dauerhaft verfügbar in der bpb-Mediathek

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Social Media beeinflusst längst das Weltgeschehen. Pro Minute entstehen 500 Stunden Videomaterial auf YouTube, 450.000 neue Tweets auf Twitter, 2,5 Millionen Posts auf Facebook. Doch wer entscheidet, was die Welt zu sehen bekommt? Auf den Philippinen arbeiten Zehntausende Content-Moderatoren, die Unmengen an Bildern sichten. Ihre Arbeit wirft Fragen von Zensur auf.

Hier geht es zur Doku

2. Das Forum – Rettet Davos die Welt?

Verfügbar bis 13.03.2020 in der Arte-Mediathek

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Einmal im Jahr treffen sich die wichtigsten Entscheider*innen aus Wirtschaft und Politik in dem Schweizer Bergdorf Davos, um sich zu globalen Herausforderungen auszutauschen. Der Doku-Filmer Marcus Vetter wurde 2019 eingeladen, hinter die Kulissen des Events zu blicken. Dafür begleitet er den 81-jährigen Gründer Klaus Schwab über ein Jahr, in dem es um die Klimakrise, den Brexit und den Handelskrieg zwischen USA und China ging. Der Film zeigt wie Demokratie funktioniert, wenn die die Mächtigsten der Welt unter sich sind.

Hier geht es zur Doku

3. Alman Memes: Das sind die Gesichter hinter dem Account

Dauerhaft verfügbar bei YouTube (Tru Doku)

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Sina und Marius haben mit "Alman Memes 2.0" einen der erfolgreichsten deutschen Instagram-Accounts aufgemacht. Ihren inzwischen +400.000 Followern präsentieren sie typisch-deutsche Verhaltensweisen, die jeder kennt. In der Funk-Doku erzählen sie, wie sie auf die Idee kamen, wie ihre Memes entstehen und warum der Blick auf uns so witzig ist.

Hier geht es zur Reportage

4. #Infokrieg  Wie die neuen Rechten die Medien "hacken"

Dauerhaft verfügbar bei YouTube (Y-Kollektiv)

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Wer bestimmt den politischen Diskurs in Deutschland? Und wie lassen sich soziale Netzwerke dafür instrumentalisieren? Ein Team aus Journalist*innen begibt sich auf eine mehr als einjährige Recherche, stößt auf eine mögliche "Infokrieg"-Bewegung, zeichnet die Mechanismen nach und fragt sich, was die Menschen dahinter antreibt. Das alles zeigt eine Parallelwelt, die einen mit noch wacheren Augen durch das Netz surfen lässt.

Hier geht es zur Reportage

5. Dopamin

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Verfügbar bis 29.07.2022 in der Arte-Mediathek

Hier eine rote Eins, da eine Notification im Sperrbildschirm – überall lauert das Neue. Und wir alle sind ihm gnadenlos verfallen! Darum checken wir alle paar Minuten, was wir verpasst haben könnten und freuen uns insgeheim auf eine Dosis Dopamin. Der Wirkstoff wird nämlich vom Gehirn ausgeschüttet, wenn wir Lust, Motivation oder Sucht empfinden. Die Doku-Reihe widmet sich in kurzen Episoden den Diensten Instagram, Tinder, YouTube & Co. und erklärt die Mechanismen hinter den eingebauten Dopamin-Triggern.

Hier geht es zur Doku-Reihe


Autor: David und Hella

Hella Wittenberg & David Streit sind Autoren für W&V. Die beiden hauptberuflichen Streameasten haben mit Shelfd.com eine Empfehlungsplattform gebaut, auf der sie Neustarts von Netflix & Co, sowie alle Highlights aus den kostenlosen Mediatheken empfehlen. Zusammen mit ihrem Team ordnen sie die Streamingbranche ein und helfen dabei, weniger Zeit mit dem Suchen nach passenden Filmen, Serien und Dokus zu verschwenden.

Anzeige