Anzeige

Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo
"Die Welt ist im Umbruch"

Verlage müssen sich neu erfinden, meint Andreas Schoo - Geschäftsführer der Funke-Mediengruppe. Was er damit meint, erklärt der Manager im W&V-Videointerview.

Text: W&V Redaktion

28. November 2018

Anzeige

Die Welt der Medien und Verlage ist "im Umbruch", sagt Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo. "Wir werden von allen Seiten angegriffen – aber es ergeben sich auch gigantische Möglichkeiten", erklärt Schoo im Video-Interview mit W&V. Besondere Chancen sieht Schoo bei Bezahlinhalten.

Warum Verlage "neue Geschäftsfelder entwickeln müssen" und warum sich Funke der True-Media-Initiative angeschlossen hat, erfahren Sie im W&V-Videointerview.

Anzeige