Anzeige

Divimove-Ranking
Diese Medienunternehmen zählen zu den wertvollsten Marken auf Youtube

Hinter Kanälen mit den meisten Abonnenten auf Youtube stehen Medienunternehmen wie Warner Bros. oder die BBC, weiß das RTL-Unternehmen Divimove. 

Text: W&V Redaktion

15. Dezember 2016

Die Medienkanäle auf Youtube haben im Markenvergleich die Nase vorn.
Anzeige

Im Ranking der 500 größten und wertvollsten Marken der Welt auf Youtube kommen Medien gut weg. Sie belegen neben der Tech- und Automobilindustrie die ersten Plätze, weiß das RTL-Unternehmen Divimove. Untersucht haben die Berliner die Kanäle im sozialen Netzwerk anhand ihrer Aktivität sowie ihrer Reichweite und deren Wachstum gemessen in Abonnentenzahlen.

Mit durchschnittlich 803.714 Abonnenten pro Markenkanal führt die Medienindustrie die Liste der beliebtesten Industrien auf Youtube an. Zu den drei beliebtesten Medienmarken auf der Online-Video-Plattform zählen Warner Bros., BBC und Discovery. In dem Bereich das stärkste Abonnentenwachstum erzielten 2016 die Markenkanäle von MTV und 20th Century Fox. Zum Vergleich: Die "Flügerl"-Brause Red Bull erreicht mit ihren Kanälen auf Youtube 5,6 Millionen Abonnenten.

Hier die Zahlen für Media im Detail:

"Mit zunehmender Relevanz für die eigene Markenkommunikation, erschließen auch immer mehr werbetreibende Marken und Industrien die Plattform für sich", folgert Divimove.

Das Unternehmen weist auf folgende Besonderheit bei der Zählweise hin: Anders als bei gewöhnlichen Youtube-Kanälen einzelner Influencer werden für eine reichweitenbezogene Erfolgsanalyse von Markenkanälen auf der Google-Videoplattfom die Abo-Zahlen analysiert. Diese geben Divimove zufolge ein sehr genaues Bild der organischen Reichweite wieder. Wohingegen die Videoabrufe der Kanäle nicht komplett organisch, sondern zum Teil durch bezahlte Pre-Roll Kampagnen generiert wurden. 

Anzeige