Anzeige

Streaming
Disney+ erweitert Angebot um deutsche Inhalte

Gute Neuigkeiten für Film-Fans: Disney+ nimmt 12 deutsche Blockbuster ins Programm mit auf. Mit den lokalen Akquisitionen möchte der Streaminganbieter seinen Erfolg hierzulande weiter ausbauen. 

Text: W&V Redaktion

2. September 2020

Disney möchte ein umfangreiches Paket an deutschen Filmen anbieten.
Anzeige

Disney+ gab bekannt, im September und Oktober 12 deutsche Filme ins Programm zu nehmen. Die Programmerweiterung beinhaltet unter anderem Constantin-Filme wie "Ostwind 1+2", "Wickie 1+2", die "Fünf Freunde"-Filmreihe und auch "Hui Buh, das Schlossgespenst" sowie die Leonine-Neuverfilmung des Klassikers "Das kleine Gespenst" und die beiden Abenteuerkomödien "Burg Schreckenstein 1+2". Zudem sollen weitere Angebote im November und Dezember folgen.

"Ein wichtiger Baustein unserer Erfolgs-Strategie für Disney+"

"Lokale Akquisitionen waren von Anfang an ein wichtiger Baustein unserer Erfolgs-Strategie für Disney+. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren lokalen Partnern, wie u.a. Leonine und Constantin Film, ein solch großartiges Line-up an deutschen Filmen auf die Plattform bringen können. Insbesondere Familien können wir damit ein umfangreiches Paket an deutschen Filmen anbieten, die die Inhalte von Disney+ optimal ergänzen", sagt Eun-Kyung Park, Senior Vice President, General Manager Media, The Walt Disney Company GSA.

Streaming ist nach wie vor angesagt: Laut der aktuellen Ausgabe der Bewegtbildstudie "Screens in Motion" nutzt jeder zweite Deutsche nutzt mindestens einmal pro Monat ein Streaming-Abo (54 Prozent). Bei den unter 30-Jährigen sind es sogar 82 Prozent. Damit ist Streaming aktuell das einzige Bewegtbildangebot mit kontinuierlichem Wachstum.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige