Anzeige

Kampagne für Eigenproduktion
Dmax im "Goldrausch"

Der Männersender Dmax bewirbt seine bisher größte Eigenproduktion "Goldrausch am Yukon" mit einer Kampagne.

Text: Anonymous User

19. Oktober 2018

Der Männersender Dmax bewirbt seine Serie "Goldrausch am Yukon" mit einer Kampagne.
Anzeige

Der Männersender Dmax bewirbt den TV-Start seiner Eigenproduktion „Goldrausch am Yukon – Das Abenteuer deines Lebens“ mit einer großen Kampagne. Im Mittelpunkt stehen TV- und Videospots, in denen auf humorvolle Weise das scheinbar sorglose Goldsucher-Leben der harten Realität gegenübergestellt wird. Zentrales Motiv ist ein kanadischer Grizzlybär, der als Reittier dient.

Die Spots, die von der Berliner Agentur Monkey Pictures produziert wurden, laufen seit Ende September bereits auf den eigenen Kanälen der Discovery-Gruppe. Zudem plant der Sender Print-Anzeigen, TV-, Kino- und Radiospots, Außenwerbung sowie umfangreiche Online-Marketing-Maßnahmen. In einem Gewinnspiel können Zuschauer echtes Gold gewinnen. Das siebenstellige Mediabudget hat die Düsseldorfer Agentur Essence verplant.

„Goldrausch am Yukon“ startet am 25. Oktober. In der Doku-Serie werden zwölf Kandidaten aus Deutschland dabei begleitet, wie sie von der „kanadischen Goldgräber-Legende David Millar“ zum Goldsucher ausgebildet werden. Das Format ist laut Sender die bislang größte deutsche Eigenproduktion.

Anzeige