Anzeige

Personalie
Dominik Vermann verstärkt Antenne Bayern

Die Mediengruppe Antenne Bayern holt sich personelle Verstärkung. Der erfahrene Medienmanager Dominik Vermann wird neuer Leiter Digital Sales und verantwortet damit alle digitalen Vermarktungsaktivitäten.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2020

Die Mediengruppe Antenne Bayern holt Dominik Vermann als Leiter Digital Sales.
Anzeige

Die Mediengruppe Antenne Bayern baut ihre Online-Angebote aus. Deshalb holt das Unternehmen den Medienmanager Dominik Vermann an Bord. Als Leiter Digital Sales ist er für alle digitalen Vermarktungsaktivitäten zuständig.

"Das digitale Portfolio unserer Unternehmensgruppe entwickelt sich dynamisch weiter. Regelmäßig erzielen wir neue Reichweitenrekorde, und mit Dominik Vermann werden wir unser Inventar noch intensiver als bisher vermarkten. Dazu bündeln wir Online-Audio-Werbung ebenso wie klassische Banner und entwickeln neue Formate und Plattformen, um Werbetreibende und Kunden gezielt miteinander zu verbinden", so Vasco Winkler, CDO von Antenne Bayern.

Künftig werden sämtliche digitalen Vermarktungsaktivitäten zentral aus dem digitalen Business Development gesteuert. "Ich freue mich sehr auf das gesamte Team der Unternehmensgruppe, unsere Vermarktungspartner und Werbekunden. Gemeinsam werden wir vom digitalen Audio-Boom profitieren", so Dominik Vermann. Der Manager hat in den letzten 20 Jahren crossmediale Angebote in Verlagen und Audio-Unternehmen verantwortet.

Die regionale Online-Audio-Vermarktung liegt weiterhin im Schwerpunkt bei der Vermarktungstochter Spotcom und für nationale Kunden bei der RMS, mit denen Vermann eng zusammenarbeiten soll, wie Antenne Bayern schreibt.


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige