Anzeige

Condé Nast
Ein Magazin, zwei Jahrzehnte, zwei Klums

Glamour landet zum Geburtstag einen Promi-Coup: Nachdem Heidi Klum die Premieren-Ausgabe im März 2001 zierte, läutet 20 Jahre später Tochter Leni mit ihrem ersten Solo-Cover das Jubiläumsjahr ein.

Text: W&V Redaktion

12. April 2021

Links Mutter Heidi, rechts Tochter Leni - dazwischen liegen 20 Jahre deutsche Glamour.
Anzeige

Die deutsche Ausgabe der Glamour feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag und begeht das Jubiläum mit einer spektakulären Aktion: Im März 2001 war das Fashion- und Lifestyle-Magazin aus dem Hause Condé Nast erstmals hierzulande in die Kioske gekommen, mit einer noch jungen und in der Blüte ihrer Model-Karriere stehenden Heidi Klum auf dem Cover. Nun, genau zwei Jahrzehnte später, ziert wieder eine Klum das Titelblatt - doch dieses Mal handelt es sich um Heidis Tochter Leni, die in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten ist und damit auch zum ersten Mal allein auf einem Cover zu sehen ist.

Erst vor wenigen Wochen hat sich Leni Klum das erste Mal der Öffentlichkeit gezeigt - seitdem ist das Interesse Klatsch- und Tratschpresse an der 16-Jährigen ungebrochen groß. Im Interview mit Glamour spricht sie über ihre Pläne, ihre Mutter, das Modeln und mehr Ehrlichkeit auf Instagram. Die Jubiläumsausgabe mit Leni Klum ist ab heute im Handel sowie online erhältlich.

Anzeige