Anzeige

Neues Info-Angebot
Emotion springt in die Hot Bowl

Der Publisher Inspiring Network baut die Markenwelt rund um den Titel Emotion aus: Der Newsletter Hot Bowl bietet einen Mix aus News und Unterhaltung. Verantwortet wird er von Claudia ten Hoevel.

Text: W&V Redaktion

16. Februar 2021

Claudia ten Hoevel kuratiert den neuen Newsletter mit ihrem Team.
Anzeige

Der Hamburger Publisher Inspiring Network baut die Markenwelt rund um seinen Titel Emotion aus: Ab sofort bietet das Unternehmen als Ergänzung seines Portfolios den nachrichtenbasierten Newsletter Hot Bowl - Female Views & News an. Zusammengestellt wird der Content von einem Team rund um Claudia ten Hoevel, die bis Mitte 2018 Chefredakteurin der wöchentlichen Lifestylezeitschrift Grazia war; zuvor arbeitete sie unter anderem als Beraterin und Digital-Chefredakteurin für das Magazin Interview.

Das Konzept von Hot Bowl: Hier sollen tagesaktuell die wichtigsten News und Netz-Ereignisse gesammelt und aus einem weiblichen Blickwinkel beleuchtet werden. "Informativ, schnell, inspirierend, unterhaltsam und humorvoll" soll die Mischung sein – das wünschen sich die Macher. "Hot Bowl ist ein weiterer Baustein unserer Digitalisierungsstrategie und ein Herzensprojekt der gesamten Emotion-Redaktion", sagt Inspiring Network-Chefin Kasia Mol-Wolf, die Claudia ten Hoevel an Bord geholt hat.

Zusätzlicher Marketingkanal

Mol-Wolf will den Newsletter nun als eigenständigen tagesaktuellen Kommunikationskanal aufbauen, um "unabhängig von Social Media-Logiken mit bestehenden und künftigen Emotion-Leserinnen in Kontakt zu sein." Die Marke werden so nicht nur aktueller, präsenter und relevanter. Sie soll so auch einen streuverlustfreien Marketingkanal schaffen, über den potenzielle Werbekunden "informierte Frauen in einem intelligenten, sicheren Umfeld erreichen."

Hot Bowl kann nach dem erfolgreich absolvierten Betatest ab sofort kostenfrei abonniert werden. Aktuell erreicht der Newsletter zweimal wöchentlich knapp 42.000 Abonnentinnen, eine sukzessive Erhöhung der Frequenz ist geplant. Der Launch des neuen Angebots, bei dem die June Online Marketing Cloud als technischer Partner mit von der Partie ist, stellt einen weiteren Schritt im Ausbau des Digitalangebots von Emotion dar. Im November 2020 wurde das digitale Club-Modell "Emotion for me" eingeführt, das Abonnentinnen mit individualisierbaren Content-Angeboten, Online-Coaching- und Workshop-Formaten, Networking und Vorteilsaktionen in der persönlichen und beruflichen Entwicklung begleiten soll.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige