Anzeige

Erscheinungsweise
FAS kommt testweise samstags

Wer das Wochenende gemütlich mit Zeitungslektüre beginnen will, hat demnächst eine Option mehr: Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung will bereits am Samstag an den Kiosk.

Text: Anonymous User

12. Februar 2020

Das Verlagsgebäude in Frankfurt.
Anzeige

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" soll probeweise in einigen Regionen schon samstags erscheinen. Geplant sei ein mehrstufiger regionaler Markttest, der im ersten Halbjahr beginnen solle, teilte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Mittwoch auf Anfrage mit. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Über die frühere Erscheinungsweise sollen die am Test teilnehmenden Leserinnen und Leser die Möglichkeit erhalten, die "FAS" das gesamte Wochenende lesen zu können. Zugleich soll das Blatt im Testgebiet auch schon samstags an Kiosken und anderen Verkaufsstellen ausliegen. Die "FAS" kam im vierten Quartal 2019 auf eine verkaufte Auflage von knapp 233.000 Exemplaren.

dpa


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige