Anzeige

Logistikexperte
Felix Friedrich wechselt von Amazon zu HSE24

Der Homeshopping-Sender HSE24 holt einen ausgewiesenen Logistikexperten des Versandhandels-Riesen Amazon: Felix Friedrich soll sich als Senior Vice President um das Supply-Chain-Management kümmern.

Text: W&V Redaktion

12. August 2020

Nach neun Jahren verlässt Felix Friedrich Amazon in Richtung HSE24.
Anzeige

Der TV-Sender HSE24 hat den Amazon-Logistikexperten Felix Friedrich als neuen Senior Vice President Supply Chain Management für sich gewonnen. Am 1. September wird Friedrich beim Homeshopping-Sender aus Ismaning anfangen.

Friedrich hatte in den vergangenen neun Jahren bei Amazon verschiedene Führungspositionen inne. Als Regional Manager führte er die App-basierte Paketzustellung durch selbstständige Lieferpartner ein (Amazon Flex). In seiner Funktion als Senior Transportation Manager war er für den Einkauf von Paketversand- und Logistikdienstleistungen zuständig. Davor steuerte der 36-Jährige ein Projekt aus dem Bereich "Expresslieferung" zur Optimierung der Zustellzeiten. Zuletzt verantwortete Friedrich das Inbound-SCM für die Produktbereiche Baby, Drogerie, Körperpflege, Lebensmittel und Haustierbedarf. Studiert hat er an der WHU (Otto Beisheim School of Management).

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Felix Friedrich einen ausgewiesenen Supply-Chain-Management-Experten für HSE24 gewinnen konnten", sagt HSE24-COO Rainer Stäbler. "Dank seiner umfassenden Expertise wird er einen hohen Wertbeitrag in der weiteren Digitalisierung und Kundenzentrierung unserer SCM-Prozesse haben."


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige