Anzeige

Andreas Schilling geht
Frank Fröhling steigt bei Bauer Advance auf

Frank Fröhling wird ab Februar Geschäftsleiter des zur Bauer Media Group gehörenden Vermarkters Bauer Advance. Zudem übernimmt der 48-Jährige die Rolle des CSO für das deutsche Publishing-Geschäft.

Text: W&V Redaktion

28. Januar 2021

Frank Fröhling ist seit 1999 für die Bauer Media Group tätig.
Anzeige

Frank Fröhling steigt  zum Geschäftsleiter von Bauer Advance, der Vermarktungsorganisation der Bauer Media Group, auf und übernimmt die Rolle des Chief Sales Officers (CSO) für das deutsche Publishing-Geschäft. Fröhling kam 1999 vom Bastei-Verlag zur Bauer Media Group und startete als Account Manager Healthcare. Bevor er 2018 als Director Sales in die Geschäftsleitung aufstieg, verantwortete die Büroleitung Süd sowie den neu geschaffenen Bereich Pharma Sales.

"Ich freue mich, dass Frank unsere Vermarktung in die Zukunft führen wird. Er wird die Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Marktpartner konsequent weiter vorantreiben. So können wir nicht nur neue Kunden ansprechen, sondern all unseren Partnern für ihre vielseitigen kommunikativen Anforderungen die passende Lösung bieten", sagt Ingo Klinge, CEO Publishing Deutschland. "Die klare Fokussierung auf den Erfolg der Kunden ist dabei unser vordringlichstes Ziel. Da der Markt des klassischen Vermarktungsgeschäfts immer schwieriger wird und das Publishing-Business sich rasend schnell verändert, werden wir an vielen Stellen neu denken und handeln, um uns zukunftssicher aufzustellen."

Frank Fröhling folgt auf Andreas Schilling, Managing Director Bauer Advance und CMO Publishing Germany, der sich entschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen. Andreas Schilling kam im Oktober 2019 zur Bauer Media Group und war für die strategische Neuausrichtung und Markenpositionierung verantwortlich.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige