Anzeige

Erfolgreicher Magazin-Neustart
Für DHDL läuft’s auch am Kiosk

Die 5. Staffel der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" erklimmt neue Rekorde - und auch die Premiere als Print-Verlängerung von Gruner + Jahr kommt sehr gut an. 

Text: W&V Redaktion

19. September 2018

Anzeige

Das neue Gruner+Jahr-Gründermagazin Die Höhle der Löwen kommt beim Leser an. Nach ersten Prognosen werde das Heft über 120.000 Exemplare absetzen, heißt es dazu vom Medienhaus, das ebenso wie der RTL-Sender Vox zur Bertelsmann-Familie zählt.

"Es ist zu früh für eine endgültige Bilanz, aber diese Zahl freut uns sehr", sagt Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar, der mit einem Team aus Capital- und Business-Punk-Redakteuren in Berlin das neue Magazin konzipiert hat. Das DHDL-Magazin soll ganz neue Zielgruppen ansprechen. Von Buttlar bezeichnet es nun als "großartig, dass wir in dem Segment derart viele neue Leser erschließen konnten".

Der Erfolg kommt aber nicht von ungefähr: Die G+J-Vertriebsfirma DPV hat im Handel beispielsweise auch Verkaufsinseln zur Vox-Sendung #DHDL genutzt und konnte so zusätzliche Platzierungen des Magazins abseits der Presseregale erreichen. Die nächste Ausgabe des Magazins wird gegen Ende der Staffel am 13. November erscheinen.

Noch ein Verkaufsschlager der Marke DHDL.

Derweil erklimmt die Gründershow auf Vox neue Höhen: Zum einen hat ein Schlaf-Cocktail für ein neues Rekord-Angebot gesorgt. Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel boten dem Schlafforscher Markus Dworak in der Sendung vom Dienstagabend 1,5 Millionen Euro, um seine Idee zu unterstützen. Dworak hatte zuvor seinen Nährstoff-Cocktail Smart Sleep vorgestellt. Die Mischung aus Kreatin, Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren soll dafür sorgen, dass der Körper sich auch in kurzen Nächten besser erholt. Nach der Sendung gehörte der Name des Produktes zu den Top-Abfragen bei der Suchmaschine Google.

Zum anderen stemmen die Löwen diese Woche mit 18,7 Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und insgesamt 2,76 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren erneut große Reichweiten. Somit war auch die dritte von zwölf neuen Folgen der 5. Staffel diese Woche erneut Marktführer bei den Werberelevanten in der Primetime.

Anzeige