Anzeige

Screenforce Days 2019: Der W&V Liveblog
Fulminantes Finale: Andreas Kösling übergibt an Stephan Karrer

RTL II schockt mit einer Personalmeldung. IP-Deutschland-Chef Matthias Dang wird von Günther Jauch in die Zange genommen. Und David Hasselhoff gratuliert Sponge Bob. Das Beste von den Screenforce Days 2019 im W&V-Liveblog.

Text: W&V Redaktion

27. Juni 2019

Andreas Kösling (r.), El Cartel Media, übergibt den Chefposten an Stephan Karrer (M). Links: Andreas Bartl, RTL II
Anzeige

Turbulenter Tag 2 auf den Screenforce Days:  Sascha Schwingel erlebte morgens im Coloneum seinen ersten Arbeitstag bei Vox, Andreas Kösling quasi seinen letzten als El-Cartel-Chef  - er schloss den Screenings-Tag mit der Verkündung seines Nachfolgers Stephan Karrer. Kösling war dem Sender 16 Jahre treu, bevor er nun zu neuen Ufern aufbricht. Noch nicht ganz so lange dabei, aber auch schon etliche Jahre, ist Karrer. Er verantwortet seit 2013 die Abteilung Media Sales & Services und ist seit Januar 2018 stellvertretender Geschäftsführer von El Cartel Media. Zuvor war er bei Discovery Networks als Director Ad Sales tätig.

Spektakulär präsentierte sich am Ende auch Moderator Wolfram Kons und schlüpft aus einem Eichhörnchen  ...

Kracher gab es den ganzen Tag über, etwa bei den Programmpräsentationen von IP (RTL Gruppe), Visoon Video Impact, Discovery, Sky Media und El Cartel Media. Live vom Treffen der Fernsehvermarkter berichten Manuela Pauker und Susanne Herrmann. 

Und natürlich gibt es weitere spannende Video-Interviews hier im Liveblog.

Anzeige