Anzeige

Print-Magazin
Funke startet neuen Lifestyle-Titel Fashion Icons

Das Heft ist kein klassisches Modemagazin, sondern dreht sich in jeder Ausgabe um ein bekanntes Modehaus und dessen Historie. Zum Auftakt wird Gucci porträtiert.

Text: W&V Redaktion

11. Juni 2019

Fashion Icons: Gucci-CD Alessandro Michele ist der Titelheld der ersten Ausgabe.
Anzeige

Die Funke Mediengruppe baut ihr Lifestyle-Segment aus: Ab sofort ist das Magazin Fashion Icons im Handel erhältlich. Die opulent aufgemachte Zeitschrift ist allerdings kein klassischer Modetitel: Fashion Icons widmet sich bekannten Modehäusern und erzählt deren Geschichte.

Die erste Ausgabe dreht sich um das italienische Unternehmen Gucci: Auf rund 100 Seiten dokumentiert das Heft die Geschichte und die Rolle der wichtigsten Personen und der einflussreichsten Köpfe des Hauses. So gibt es etwa ein Interview mit dem neuen Creative Director Alessandro Michele, der als neuer Creative Director die modischen Geschicke des Unternehmens leitet.

Fashion Icons: Start einer neuen Reihe

Chefredakteurin von Fashion Icons ist Nicole Kleinhammer. Sie war in den vergangenen Jahren im Magazinbereich bei diversen Verlagen in leitenden Funktionen tätig; unter anderem war sie für die Titel Myway (Bauer Media Group), Vital (Jahreszeiten Verlag) und Soul Sister (Motor Presse Stuttgart) zuständig.

"Fashion Icons ergänzt unser Portfolio ideal und ist nur der Start einer spannenden Reihe, mit der wir unsere Leser begeistern werden", so Sebastian Kadas, der als Leiter des Bereichs New Business bei Funke das Projekt angestoßen und vorangetrieben hat.

Der Launch wird mit einer massiven Werbekampagne über alle Print- und Digitalprodukte des Hauses sowie über die Social Media-Kanäle unterstützt. Fashion Icon erscheint vierteljährlich zum Preis von zehn Euro. Die Erstausgabe wird in einer Auflage von 80.000 Exemplaren gedruckt. Der Titel kann außerdem über Amazon.de bestellt werden.

Anzeige