Anzeige

Neue Imagekampagne
Geben Sie der W&V Ihr Gesicht

Mit dem neuen Jahr hat W&V eine breit angelegte Kampagne gestartet, die Magazin, Webangebote und Events unter einem Markendach präsentiert. Für den nächsten Flight brauchen wir ein neues Model - Sie.

Text: Anonymous User

4. Februar 2019

Ohne Photoshop, dafür ehrlich: W&V steht für den ungeschönten Blick auf die Branche.
Anzeige

Authentisch, ungeschminkt, charakterstark - und im Best-Ager-Alter 45+. So soll das nächste Testimonial der W&V-Kampagne aussehen. Ob männlich, weiblich oder divers spielt keine Rolle. Es geht auch nicht darum, einen möglichst bekannten Branchenkopf abzulichten - im Gegenteil. Das Porträt steht für jeden, den die W&V mit ihren Angeboten ansprechen will - alle an Marketing, Medien und Werbung Interessierte.

"Erlesen. Erleben. Erfahren", so der neue Claim, zeigt die verschiedenen Dimensionen, in denen W&V als Fachinformationsanbieter auftritt. Neben dem inspirierenden und hintergründigen Print-Magazin (die Ausgabe 02/2019 mit dem Schwerpunkt Content erscheint am 6. Februar) lässt sich die tägliche Portion relevanter Informationen von den Online-Auftritten von W&V und W&V+ beziehen.

Tiefergehenden Nutzwert vermitteln die verschiedenen Events: etwa die W&V Akademie mit ihren Seminaren, als nächstes etwa zum Thema Social Media Marketing. Sowohl Networking als auch Weiterbildung bieten Veranstaltungen wie der Data Marketing Day am 28. März 2019 oder die erstmals ausgerichtete Munich Marketing Week im Juni. Das Who-is-Who der Branche trifft sich bei den großen Abendveranstaltungen der W&V, etwa dem Deutschen Mediapreis am 21. Februar 2019.

"Uns geht es darum, die Bedürfnisse nach aktuellen Informationen, Hintergründen, Branchendebatten und Networking abzudecken - und zwar auf dem Kanal, auf dem sich der Nutzer gerade bewegt, sei es online, mobile oder mit unserem Magazin in der Hand," betont Lena Engel, Leitung Marketing & CRM von W&V. "Oder er kommt zu unseren Veranstaltungen, bekommt dort wertvolle Insights und trifft auch noch spannende Branchen-Insider." 

Die Kampagne, die aus der Zusammenarbeit der Marketing-Abteilung mit Stefan König Kommunikationsideen und W&V-Art-Direktor Stefan Lara Torres entstanden ist, erscheint online und Print, etwa in Titeln wie SZ digital, SZ Magazin, Brand Eins und t3n. Geshootet hat die Motive das Münchner Bureau Zweisam.

Bewerben Sie sich jetzt als neues Gesicht der W&V und mailen Sie bis Freitag, 08. Februar, an kommunikation@wuv.de.

Anzeige