Anzeige

Neue Offerte Doorshow von Schindler
Goldbach Germany vermarktet Außenwerbung an Aufzügen

Als neu entwickeltes Digital-out-of-Home-Medium geht Doorshow von Schindler an den Start. Die nationale Vermarktung der Werbung auf Aufzugtüren liegt bei Goldbach Germany.

Text: W&V Redaktion

14. Mai 2019

Neue digitale Außenwerbefläche: Aufzugtüren.
Anzeige

Als neue digitale Werbeform geht Außenwerbung an Aufzugtüren an den Start. Goldbach Germany übernimmt die nationale Vermarktung der Doorshow von Schindler in Deutschland. Mit dem projektionsbasierten Digital-out-of-Home-Novum können Aufzüge als Werbefläche bespielt werden.

Konzept: Die patentierte Doorshow ist ein neu entwickeltes Werbe- und Informationsmedium für Aufzugstüren an hochfrequentierten Orten wie Hotels, Parkhäuser, Flughäfen, Einkaufszentren oder Bürogebäuden. Ein netzwerkfähiger Laser-Projektor bespielt dabei die Außenflächen von Aufzugstüren mit Werbebotschaften und ortsbezogenen Informationen.

"Mit der Kooperation mit Goldbach Germany möchte Schindler die Doorshow im Werbemarkt etablieren", heißt es in einer Ankündigung vom Dienstag. Goldbach bezeichnet die neue Offerte als "attraktive Ergänzung zum eigenen DOOH-Portfolio, um den Kunden an möglichst jedem Touchpoint der Customer Journey zu erreichen". 

Erst zum Jahresbeginn hat der Münchner Vermarkter mit der Hinzunahme der Partner Visual Art sowie Cittadino die Vermarktung des DOOH-Inventars massiv ausgebaut.

Anzeige