Anzeige

Führungsstruktur
Gorski und Schulze steigen bei Bauer Advance auf

Die Vermarktungs-Unit des Bauer-Verlags beruft Heike Gorski und Benjamin Schulze zum 1. März ins Leadership-Team. Zur Führungsriege gehören außerdem Hilleken Zeineddine, Tim Lammek und Frank Fröhling.

Text: W&V Redaktion

23. Februar 2021

V.l.o.n.r.u. Tim Lammek, Frank Fröhling, Hilleken Zeineddine, Heike Gorski, Benjamin Schulze
Anzeige

Bauer Advance befördert Heike Gorski zur Director Innovation, Benjamin Schulze zum Director Sales. Beide komplettieren so das fünfköpfige Leadership-Team, dem auch Frank Fröhling, Hilleken Zeineddine und Tim Lammek angehören.

Am 1. März starten Gorski und Schulze in ihren neuen Funktionen. Heike Gorski arbeitet bereits seit 2006 im Team der Vermarktungsorganisation der Bauer Media Group und hat in verschiedenen Leitungsfunktionen gewirkt. Unter ihrer Ägide wurden etwa die Bereiche Media Solutions und Client Solutions aufgebaut. Seit 2020 ist Heike Head of Marketing Innovation & Execution.

Der neue Director Sales Benjamin Schulze folgt auf Frank Fröhling, der im Februar die Gesamtverantwortung für die Vermarktung des deutschen Publishing-Geschäfts übernommen hat. Schulze wechselte 2011 von Mediacom zu Bauer Advance und leitet seit 2015 das Verlagsbüro West in Düsseldorf. Seine neue Rolle als Director Sales wird er vorerst in Personalunion ausüben.

Ende Januar gab Bauer Advance bereits die Berufung von Hilleken Zeineddine und Tim Lammek bekannt. Zeineddine startet am 1. April als Director Marketing, Lammek als Director Operations. Damit ist das Bauer-Advance-Leadership-Team um Frank Fröhling, Managing Director und CSO Publishing Deutschland, jetzt komplett.

"Mit Heike, Hilleken, Benjamin und Tim habe ich vier Menschen an meiner Seite, die alle besondere Fähigkeiten, langjährige Erfahrungen und verschiedene Perspektiven einbringen. Mit diesem Team sind wir bestens für die Zukunft aufgestellt. Ich freue mich besonders, dass wir mit Heike und Benjamin unser Leitungsteam um zwei starke Führungspersönlichkeiten aus der eigenen Organisation erweitern. Sie tragen die Bauer-DNA in sich und wissen um unsere Stärken. Tim und Hilleken bringen den wichtigen externen Blick sowie Erfahrungen außerhalb des Bauer-Kosmos mit ein. Gemeinsam werden wir Antworten auf die Herausforderungen des Werbemarktes finden und das Vermarktungsgeschäft der Bauer Media Group aktiv in die Zukunft führen", erläutert Frank Fröhling.

Bauer Advance will durch Partnerschaften, strategische Kooperationen und den Aufbau neuer Geschäftsfelder kontinuierlich wachsen. "Die Entscheidung, die Bereiche Innovation und Operations in die Geschäftsleitung zu heben, folgt unserer Strategie, Vermarktung bei Bauer an vielen Stellen neu und größer zu denken. Wir brauchen gerade im Leadership-Team strategische Köpfe mit Weitblick und der Bereitschaft, ausgetretene Pfade zu verlassen. Wir brauchen ein Team, das mit Leidenschaft den Bauer-Spirit lebt und unsere Position im Markt weiter stärkt", so Fröhling.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige