Anzeige

Kooperation in der Vermarktung
H&M wird Partner von The Voice Kids

Der Textilkonzern bringt im Rahmen der Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 eine eigene Kinderkollektion auf den Markt.

Text: W&V Redaktion

30. Januar 2019

The Voice Kids - bald auch in H&M-Filialen vertreten.
Anzeige

Die nächste Staffel der Musik-Show "The Voice Kids" geht mit einem neuen Kooperationspartner an den Start: SevenOne AdFactory, der Kreativvermarkter von ProSiebenSat.1, hat dafür den schwedischen Textilkonzern H&M an Land gezogen.

Die Beteiligten haben für das Format, in dem Kinder von sieben bis 15 Jahren ihr gesangliches Können zeigen, eine umfangreiche Zusammenarbeit vereinbart. Im Mittelpunkt steht eine eigene Merchandising-Kollektion, die H&M für die Sendung entworfen hat.

The Voice Kids zum Anziehen

Diese Kollektion umfasst insgesamt acht Artikel, darunter Kleidungsstücke und Accessoires für Kids. Die Teile werden im Umfeld der Show, deren neue Staffel am 17. Februar startet, vorgestellt. Ab Ende März sind sie dann in allen deutschen H&M-Filialen mit Kinderabteilung, ausgewählten Geschäften in Österreich und der Schweiz sowie online bei H&M erhältlich.

Die Merchandise-Kollektion ist Teil der 360-Grad-Kampagne, die neben TV- und Digitalsponsoring sowie Promotion vor allem auf ein gemeinsames Storytelling setzt: Vor der Sendung sollen jeweils 90-sekündige TV-Advertorials exklusive Backstage-Einblicke in den Styling-Bereich von H&M geben; außerdem werden einige Talente der aktuellen Staffel begleitet. H&M ist zudem Ausstattungs- & Placement-Partner von "The Voice Kids".

Digitale Verlängerung der Advertorials

Neben dem digitalen Multiscreen-Co-Sponsoring gibt es Bewegtbildintegrationen auf dem "The Voice Kids“-Youtube Kanal sowie eine digitale Verlängerung der TV-Advertorials via Studio71.

"Mit der Merchandise-Kollektion für ‚The Voice Kids‘ haben wir unseren integrierten Content-Marketing-Kampagnen einen weiteren Baustein hinzugefügt“, so Tom Schwarz, Geschäftsführer SevenOne Adfactory. Die Kooperation mit H&M zeige, wie wir die Senderformate des Hauses "über alle Plattformen und Screens hinweg" crossmedial inszeniert werden.

Linus Hinzmann, Head of Marketing & Communications, H&M Germany, verspricht sich ebenfalls viel von der Koopepration: „Die Verbindung von Musik- und Fashionelementen bietet den Zuschauern ein aufregendes Erlebnis. Zudem können 'The Voice Kids'-Fans jetzt mit der Merchandise-Kollektion von H&M mitfiebern."

Anzeige