Anzeige

Personalie
Hannes Engler übernimmt Leitung von Spiegel Media

Der Vermarkter der Spiegel-Gruppe, Spiegel Media, bekommt einen neuen Chef. Hannes Engler, zuletzt stellvertretender Leiter Vermarktung, wird Nachfolger von André Pätzold, der das Unternehmen verlässt.

Text: W&V Redaktion

20. Oktober 2021

Hannes Engler ist neuer Chef von SPIEGEL Media.
Anzeige

Hannes Engler wird neuer Chef von Spiegel Media, dem Vermarkter der Spiegel-Gruppe. Er tritt die Nachfolge von André Pätzold an, der seinen Abschied im September verkündet hatte. Englers Stellvertreter wird Mark-Olaf Winter, dessen Fokus auf den Bereichen Digital und Business Development liegen wird. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung, zusammen mit meinem Team die Vermarktung der SPIEGEL-Gruppe weiterzuentwickeln. Dabei vertraue ich fest auf die individuellen Kompetenzen, die wir bei SPIEGEL Media vereinen. Gemeinsam werden wir mit kreativen und schlagkräftigen Lösungen rund um unsere starken Marken die Herausforderungen am Markt angehen," sagt Hannes Engler. 

Stefan Ottlitz, Geschäftsführer des Spiegel-Verlages: "Mit Hannes Engler haben wir einen neuen Leiter gefunden, der die Weiterentwicklung von SPIEGEL Media seit mehr als drei Jahren maßgeblich mitgestaltet und nun nahtlos an den von ihm gesteuerten Prozess anschließen kann. Ich freue mich sehr auf die weiterhin enge Zusammenarbeit und bin überzeugt, dass Hannes zusammen mit seinem Stellvertreter Mark-Olaf und dem Team die Potenziale in der Vermarktung heben werden und so einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg der SPIEGEL-Gruppe leisten." 

Seit 2018 im Verlag

Der 37-jährige Engler ist seit 2018 beim Spiegel-Verlag beschäftigt und war zuletzt als stellvertretender Leiter Vermarktung aktiv. Zuvor arbeitete er in der Mediaplanung für OMD in Hamburg und hatte verschiedene Positionen in Start-ups wie Fyber und Sociomantic inne.  

Marc-Olaf Winter (40) war zuletzt Leiter Digital bei Spiegel Media. Zuletzt arbeitete er am Ausbau des digitalen Anzeigengeschäfts und der programmatischen Infrastruktur.  

Anzeige