Anzeige

Personalie
HSE24 macht Matthias Patzak zum ersten Chief Digital Officer

Der Wirtschaftsinformatiker kommt von AutoScout24 und übernimmt zum 1. September die neu geschaffene Position des CDO, um die Digitalisierung des Homeshopping-Senders HSE24 voranzutreiben.

Text: W&V Redaktion

27. August 2019

Der 43-jährige IT- und E-Commerce-Spezialist soll die Digitalisierung bei HSE24 ab dem 01. September vorantreiben.
Anzeige

Der Shopping-Sender HSE24 möchte eine kundenzentrierte Digitalstrategie entwickeln und die Digitalisierung im ganzen Unternehmen weiter vorantreiben. Dafür beruft das Homeshopping Matthias Patzak ab 1.September in die neu geschaffene Position des  Chief Digital Officers, kurz CDO.

"Mit Matthias Patzak verstärken wir unser Top-Management mit einem digitalen Vordenker, der ein weitreichendes Verständnis für digitale Ökosysteme mitbringt. Er ist der ideale Kandidat, um die digitale Transformation von HSE24 mit der nötigen Dynamik voranzutreiben", sagt Richard Reitzner, Chairman und Aufsichtsratsvorsitzender von HSE24. 

Der 43-jährige Patzak blickt auf eine langjährige IT- Karriere im E-Commerce zurück, die er als Consultant bei KPMG startete, bevor er in Führungspositionen bei Pharmaunternehmen, Gutefrage.net und AutoScout24 wechselte. Seit 2017 ist er als Executive Advisor tätig.

Zu den Hauptaufgaben des studierten Wirtschaftsinformatikers zählt, neue digitale Erlebnisse entlang der Customer Journey zu schaffen, um damit auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse zu reagieren. Der Fokus liegt vor allem auf mobilen Angeboten, die curated- und influencer-basiertes Shopping mit dem Produktsortiment kombinieren. Er soll dabei als Schnittstelle zwischen Strategie, Unternehmensentwicklung, Marketing und Technologie fungieren.

Anzeige