Anzeige

Print
Instyle Mini & Me kommt mit eigener Kollektion und Podcast

Der junge Burda-Titel für stylische Mütter und Kinder startet mit vielfältigen Aktivitäten rund um die Marke.

Text: W&V Redaktion

30. September 2019

Ab 2020 viermal jährlich am Kiosk: Instyle Mini & Me.
Anzeige

Am 16. Oktober erscheint, wie bereits im Juli angekündigt, die erste Ausgabe der Instyle-Line Extension Instyle Mini & Me. Schon vor dem offiziellen Launch ist jetzt auch klar, dass es nicht bei einer Ausgabe bleiben wird: Das Magazin für modeinteressierte Mütter und deren Kinder soll im kommenden Jahr viermal erscheinen.

Den Start der Erstausgabe, dessen Cover US-Star Jessica Alba samt Nachwuchs zeigt, wird von zahlreichen Maßnahmen begleitet. So findet etwa zum Launch im Bayerischen Hof in München die "Instyle Mini & Me Lounge"-mit Partnern aus dem Kids- und Lifestyle-Bereich sowie mit Influencern und prominenten Müttern statt.

Fragen und Antworten im Podcast

Eine eigene Kollektion gibt es auch: Zusammen mit dem Modelabel Juvia wurden mehrere Teile für Kinder und Erwachsene designt, die ab 12. Oktober auf den Websites der beiden Partner erhältlich sind.

Einen Podcast gibt es außerdem. Darin wird sich Chefredakteurin Kerstin Weng alle 14 Tage mit einer anderen Mutter über die Herausforderungen mit Kindern im Alltag unterhalten. "Da ich selbst seit kurzem Mutter bin, wollte ich mit Instyle Mini & Me zahlreiche Fragen beantworten, die sich auch mir tagtäglich stellen", so Weng. Nicht nur über Styling – auch Themen wie Reise, Beauty und Ernährung stehen auf der Gesprächsliste.

Instyle Mini & Me ist nach Instyle Men und Instyle Beauty die dritte Line Extension des Fashion-Titels. Der junge Newcomer erscheint zum Preis von 4,30 Euro und ist drei Monate lang im Handel erhältlich. Die Druckauflage beträgt 110.000 Exemplare.

Anzeige