Anzeige

Bannerkampagne mit "Rooooobert"
Interlutions bringt für RTL II "Die Geissens" aufs Tablet

Neue Staffel, neuer Einsatz für Interlutions: Die Kreativen wirbeln für die RTL-II-Dokusoap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" mit einer Digitalkampagne.

Text: W&V Redaktion

14. November 2018

Ihr entkommt "Rooooobert" nicht!
Anzeige

Sie surfen gern während des TV-Konsums auf Ihrem Smartphone oder Tablet? Dann werden Sie nicht nur am großen TV-Bildschirm, sondern auch beim Besuch gängiger Websites wie Bild.de, T-Online.de oder Hoerzu.de auf "Die Geissens" treffen.

Denn RTL II lässt gerade wieder von der Digitalagentur Interlutions für die Kult-Millionäre Carmen und Robert Geiss trommeln. Sie bringen seit Mitte Oktober  mit einer neuen Staffel "den Glanz des echten Jetset-Lifestyles in Deutschlands Wohnzimmer". Jeden Montag um 20.15 Uhr können die Zuschauer in Doppelfolgen beim Stammsender RTL II "Rooooobert" und seine schillernde Familie erleben.

Die Interlutions-Digitalexperten um CEO Eric Meurers entwickelten für die aktuelle Staffel eine Bannerkampagne für Desktop und Mobile, die sowohl statische als auch animierte Banner umfasst. In diesem Rahmen erstellte Interlutions Assets wie Bilder, Grafiken und Videos, setzte diese in Masterbanner um und adaptierte schließlich alle benötigten Bannerformate. Die Kampagne ist auf reichweitenstarken Plattformen zu sehen.

Diese Woche wollten 950.000 Gesamtzuschauer die RTL-II-Dokusoap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" sehen. In der Regel sorgt der Geiss-Clan selbst durch diverse Auftritte in den Boulevardmedien zusätzlich für Aufmerksamkeit ... Auch twittern die Geissens eifrig für selbst produzierte Reihe: 

Anzeige