Anzeige

Großbritannien
Jaguar sponsert Podcasts des Bauer-Musiktitels "Mojo"

In der neuen Podcast-Serie geht es um Künstler und Produzenten, die die Musikindustrie nachhaltig verändert haben.

Text: W&V Redaktion

19. Juni 2019

In den Podcasts wird der neue Jaguar XE promotet.
Anzeige

Die britische Musikzeitschrift Mojo des Verlags Bauer Media UK hat für ihre neue Podcast-Serie "Mojo Innovators" den Autohersteller Jaguar als Launch-Partner gewonnen. Die Premium-Marke promotet dabei das neue Modell ihres Jaguar XE.

Bauer Media UK, die britische Tochter des Hamburger Medienunternehmens, baut schon seit einiger Zeit ihr Podcast-Angebot kräftig aus. Insgesamt bietet Bauer nach eigenen Angaben in Großbritannien bereits 74 verschiedene Podcasts an.

In den neuen "Mojo Innovators"-Podcasts spricht Modoratorin Jenny Bulley mit Mojo-Redakteuren über Künstler, Musikproduzenten, Bands und Songschreiber, die das Musikgeschäft geprägt und nachhaltig verändert haben, so etwa David Bowie, Kate Bush, Aretha Franklin oder – in der ersten Ausgabe – Brian Wilson von den Beach Boys. Die Podcasts werden wöchentlich produziert und haben eine Länge von 30 bis 40 Minuten.

"'Mojo Innovators' ist ein Beispiel dafür, wie wir die Distributionskanäle für unsere Print-Magazine erweitern", sagt Abby Carvosso, Group Managing Director von Bauer Media Advertising. Jaguar erreiche als erster Werbepartner über diesen Audiokanal "ein einflussreiches, männliches, kreatives Publikum" – und dies "mit fesselndem und relevantem Content einer vertrauenswürdigen Musikmarke".

Die Podcasts können sowohl online als auch über zahlreiche Podcast-Provider wie Apple oder Spotify aufgerufen werden.

Mit zahlreichen Radiostationen ist Bauer bereits Marktführer bei der Nutzung von digitalen Audio-Angeboten in Großbritannien. Etwa 71 Prozent der Audio-Nutzung erfolgt über ein digitales Gerät.

Anzeige