Anzeige

Digitalisierung
Johannes Vogel steigt beim Süddeutschen Verlag aus

18 Jahre war Johannes Vogel dem Süddeutschen Verlag treu und begleitete die Digitalisierung des Münchner Medienhauses. Jetzt sucht der Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien neue Aufgaben.

Text: W&V Redaktion

6. August 2019

Johannes Vogel: Der richtige Zeitpunkt für etwas Neues.
Anzeige

Am 1. September endet das Arbeitsverhältnis von Johannes Vogel beim Süddeutschen Verlag. 18 Jahre lang hatte er unterschiedliche Führungspositionen inne, auf denen er die Digitalisierung des Münchner Medienhauses begleitet hat, zuletzt als Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien. "Die SZ ist ein Erfolgsbeispiel unserer Branche und auf einem guten Weg, sodass für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, etwas Neues zu machen. Darauf freue ich mich sehr", betont Vogel.

Zu den Projekten, an denen er maßgeblich beteiligt war, zählen unter anderem die Einführung neuer Verlags-, CRM-/BI- und Redaktionssysteme, der Aufbau eines zentralen Herstellungsbereich und des Anzeigen-Inbound-Callcenters. Ab 2011 fungierte er als Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien und verantwortete die Einführung der SZ Digital-App, diverse Relaunches von www.sueddeutsche.de, www.sz-magazin.de und www.jetzt.de, der SZ.de-Apps sowie die Einführung des Bezahlmodells SZ Plus auf SZ.de und SZ-Magazin.de.

Zusätzlich war Vogel über das eigene Haus hinaus prägend in den übergreifenden Themenfeldern Vermarktung, AdBlocking und Datenschutz aktiv, unter anderem als Fachbeiratsvorsitzender der Login-Allianz NetID, als Beirat der Vermarktungsorganisation IQ Digital sowie im VDZ Steering-Committee.

Neu in die Geschäftsführung der SZDM steigt Jens Kessler, CTO der SWMH, ein - neben Verlagsgeschäftsführer Stefan Hilscher, der bereits bisher für die SZDM tätig war. Das operative Geschäft führen Chefredakteurin Julia Bönisch und die Mitglieder der Geschäftsleitung, Johannes Hauner, Leiter Markt und Produkt, sowie Ingolf Sander, Leiter IT.

Der Geschäftsführer des Süddeutschen Verlags, Stefan Hilscher: "Ich danke, auch im Namen der gesamten SZ, Johannes Vogel ausdrücklich für seine lange und sehr erfolgreiche Arbeit. Er hat die SZDM acht Jahre mit vollem Einsatz und hervorragendem Branchenwissen geführt. Ihm haben wir es zu verdanken, dass die SZ im Digitalgeschäft heute so glänzend dasteht. Wir wünschen ihm beruflich und persönlich nur das Allerbeste."

Disclaimer: W&V ist Teil der Fachbereichssparte der Südwestdeutschen Medienholding, zu der auch die Süddeutsche Zeitung und die Süddeutsche Zeitung Digitale Medien gehören.

Anzeige