Anzeige

Für Sie, Petra, Vital
Kartellamt stimmt Übernahme durch Klambt zu

Der Verkauf der Frauentitel "Für Sie", "Petra" und "Vital" vom Jahreszeitenverlag an die Mediengruppe Klambt wurde vom Kartellamt abgesegnet.

Text: W&V Redaktion

25. Oktober 2018

"Petra", "Für Sie" und "Vital" wandern zur Mediengruppe Klambt.
Anzeige

Die Kartellbehörden in Deutschland und Österreich haben dem Erwerb der Frauenzeitschriften Für Sie, Petra und Vital sowie die jeweiligen Web- und Social-Media-Accounts vom Jahreszeiten Verlag, der zur Ganske Mediengruppe gehört, durch die Mediengruppe Klambt zugestimmt.

Klambt wird die Zeitschriften und sämtliche zugehörige Redaktionen am Standort Hamburg übernehmen und die Websites im neu gegründeten Digital-Hub der Mediengruppe integrieren. Die Mediengruppe Klambt wurde 1843 gegründet und gibt über 60 Zeitschriften mit einer jährlichen Auflage von über 100 Millionen Exemplaren heraus. Zum Unternehmen gehören Beteiligungen in den Bereichen Radio, Versicherungen, Vertrieb und Digital.

Im Zeitschriftenportfolio hat Klambt vor allem Frauen- und Programmtitel, zum Beispiel "Lea", "Frau mit Herz", "Bildwoche", "Funkuhr" und "TV Piccolino" sowie Lifestyle- und Yellow-Press-Magazine wie "Liebes Land", "Ok", "Jolie" und Rätselhefte.

Vor rund einem Monat hatte der Hamburger Verlag Jahreszeiten erklärt, er werde sein Zeitschriftenportfolio umbauen. Ein Teil dessen ist der Verkauf der Frauentitel an Klambt; verkauft wurde außerdem Zuhause Wohnen (an GeraNova Bruckmann). Teil zwei ist die Konzentration auf die Premium- und Luxusmarken (etwa AW Architektur und Wohnen, Der Feinschmecker und Merian sowie die neuen Titel Robb Report, Foodie und Lafer).

Diese Titelpalette soll ausgebaut werden. So kam am 18. Oktober unter dem Markendach von Merian der Titel Merian Scout dazu, beim "Feinschmecker" wird es den kulinarischen Genießer-Jahresrückblick "Die Besten der Besten" geben. Am 23. Januar 2019 soll der neue Auftritt des Foodmagazins Der Feinschmecker starten. Für das erste Halbjahr ist ein neuer Foodtitel in Arbeit, für das zweiten ein "jung und hedonistisch positioniertes neues Männermagazin".

Anzeige