Anzeige

Tele-München-Gruppe
KKRs Medienfirma kauft Rechte an Action-Serie

Der neu Content-Konzern des Finanzinvestors KKR hat sich die Rechte an der internationalen Actionserienproduktion "The Professionals" gesichert.

Text: W&V Redaktion

31. Mai 2019

Brendan Fraser ist der Star der Action-Serie "The Professionals".
Anzeige

Das neue TV- und Filmproduktionsunternehmen des Finanzinvestors KKR hat seinen ersten großen Deal bekanntgegeben. Die noch namenlose Firma, die unter anderem aus dem Rechtehändler Tele-München und der Film-Produktionsfirma Wiedemann & Berg hervorgeht, hat sich die weltweiten Rechte an der Action-Serie "The Professionals" gesichert.

Star der Serie ist der US-Schauspieler Brendan Fraser ("Trust", "Die Mumie"). Produziert wird sie von Jeff Most, der vor allem durch die Filmreihe "The Crow: Die Krähe" bekannt ist. Sie basiert lose auf dem Spielfilm "Soldiers of Fortune", der ebenfalls von Most produziert wurde. Die Tele-München-Gruppe ist als Coproduzentin beteiligt. Die deutschen Free-TV-Rechte hatte sich bereits RTL II gesichert. Tele München gehört rund ein Sechstel des Senders.

Weltraum-Rennen und Industrie-Spionage

Fraser spielt in der Serie einen Tech-Milliardär in einer Geschichte um internationale Industrie-Spionage und private Weltraum-Rennen. Zum Cast gehören auch die deutschen Schauspieler Ken Duken und August Wittgenstein.

CEO der neuen KKR-Firma ist der langjährige Constantin-Vorstandschef Fred Kogel. Unter seiner Führung hat die Beteiligungsfirma in den letzten Monaten zahlreiche namhafte Medien- und Filmproduktionsunternehmen gekauft. Aus ihnen soll Kogel einen modernen Content-Konzern bauen.

Anzeige