Anzeige

Relaunch
Kult-Magazin Max feiert Comeback

Max gehörte in den 90er Jahren zu den beliebtesten Lifestyle-Magazinen - nun kehrt die ikonische Zeitschrift im Oversize-Format zurück an den Kiosk. Das erste Cover ziert die Schauspielerin Noomi Rapace.

Text: W&V Redaktion

29. April 2020

Schauspielerin Noomi Rapace ist der Cover-Star der ersten Max-Ausgabe.
Anzeige

Mit Eleganz, italienischem Retro-Chic und vielfältigen Trend-Themen hat das von Paolo Pietroni und Max Iannucci gegründete Magazin Max in den 90er Jahren vor allem die männliche Leserschaft begeistert. Nach der Einstellung des Magazins Anfang der 2000er wurde versucht, die Zeitschrift noch einmal neu zu etablieren - leider ohne Erfolg. Nun wagen Gründer Max Iannucci und Chefredakteur Bastian Fuhrmann einen Neuanfang und bringen das Magazin mit italienischen Wurzeln erneut auf den Markt.

"Sicherlich gehört zu unserem Mut auch eine gute Portion Wahnsinn"

Die neue Max erscheint ausschließlich in englischer Sprache und bedient ausgewählte Verkaufsstellen in Deutschland, das europäische Ausland sowie den nordamerikanischen Kontinent. "Sicherlich gehört zu unserem Mut auch eine gute Portion Wahnsinn, um ein Print-Magazin gerade jetzt auf den Markt zu bringen", sagt Editor-in-Chief Bastian Fuhrmann. "Doch besonders in dieser schnelllebigen, digitalen Zeit sehnen sich viele nach Haptik und Themen, die einen Klick überdauern und nicht einfach im digitalen Kosmos verpuffen. Etwas, das bleibt, man noch einmal hervorholt und sich gerne anschaut. Das schafft kein digitales Produkt."

Issue 1: das Revival – Max is back!

Das Thema der ersten Ausgabe: Mut. Für das Cover wurde die Schauspielerin Noomi Rapace, die aktuell in der Hauptrolle der Amazon Serie "Jack Ryan" auftritt, ausgewählt. Zudem zeigt ein enger Vertrauter des Starfotografen Peter Lindbergh ungesehene Bilder, der legendäre Buchmacher Gerhard Steidl kommt in einem Essay zu Wort und ein japanischer Schneider bringt uralte Singer-Nähmaschinen in Brooklyn zum Laufen, um die Jeans seines Lebens zu schneidern. Max wird mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren vier Mal im Jahr mit einem Seitenumfang von ca. 168 Seiten im ikonischen Oversize-Format (24x35 cm) erscheinen. Der Copy-Preis beträgt 8,90 Euro.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige