Anzeige

Kampagne zur Unterstützung
Lipton schenkt der Gastronomie ein Lächeln

Der Vermarkter Seven.One AdFactory hat mit Seven.One Licensing, Seven.One Media und der Agentur D&K Brand Activation zur Gastro-Unterstützung eine Kampagne für Lipton Ice Tea produziert.

Text: W&V Redaktion

26. Juli 2021

Mike Süsser und Lipton wollen der pandemiegeplagten Gastronomie helfen.
Anzeige

Diese Sommerkampagne soll die Gastronomie unterstützen: Der Vermarkter Seven.One AdFactory hat zusammen mit Seven.One Licensing, Seven.One Media sowie der Agentur D&K Brand Activation mehrere Spots für Lipton Ice Tea konzipiert und produziert. Der Auftritt mit dem Motto "Schenke ein Lächeln" läuft ab 27. Juli im Umfeld der Doku-Serie "Mein Lokal, Dein Lokal" bei Kabel Eins. Die gesamte Sommeraktion läuft bis 2. September auf den Sendern Kabel Eins, Sat.1 und Sixx sowie auf diversen digitalen Plattformen und in sozialen Medien.

"Als Sender mit langjähriger Food-Kompetenz ist es uns ein besonderes Anliegen, die deutsche Gastronomie zu unterstützen", sagt Kabel Eins-Senderchef Marc Rasmus. Man habe bereits mit der bundesweiten Kampagne "Endlich wieder essen gehen!" ein Zeichen gesetzt. "Umso mehr freut uns jetzt, dass Lipton Ice Tea unser Engagement für die Gastronomie kreativ rund um unser erfolgreiches Format 'Mein Lokal, Dein Lokal' im Rahmen seiner eigenen Kampagne unterstützt und damit zusätzliche Aufmerksamkeit auf diese wichtige Branche lenkt."

TV-Koch im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt steht der TV-Koch Mike Süsser, der das Format "Mein Lokal, Dein Lokal" moderiert. Die zentralen Bausteine der Lipton-Kampagne sind neben der Kabel Eins-Lizenz auch 30-Sekunden-Spots, die auf Splitflächen im Umfeld der Sendung sowie auf weiteren Kanälen zu sehen sind. Zudem sind Cut-Ins, Sponsored Posts bei Kabel Eins sowie Social-Aktivierung auf dem Instagram-Kanal von Mike Süsser Teil der Kampagne.

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Kabel Eins und der Doku-Serie 'Mein Lokal, Dein Lokal'", sagt Isabel Teves, Beverages Lead PepsiCo DACH. Die Kooperation gebe dem Unternehmen die Möglichkeit, die Verbraucher über verschiedenste Kanäle zu erreichen. Mit Mike Süsser habe man zudem einen Partner gefunden, der den Menschen dieser Branche helfe. "Gemeinsam können wir so ein Zeichen für den Erhalt und die Vielfalt dieser Branche setzen. Das ist uns als zweitgrößtem Lebensmittelkonzern der Welt sehr wichtig."


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige