Anzeige

Merchandising
Mattel macht die Barbie zum Filmstar

Mit Mattel Films will der Spielzeughersteller Mattel für seine Top-Seller Barbie, Hot Wheels & Co. eigene Filme konzipieren.

Text: W&V Redaktion

7. September 2018

Mit Mattel Films will der Spielzeughersteller Mattel für seine Top-Seller Barbie, Hot Wheels & Co. eigene Filme konzipieren.
Anzeige

Der Spielzeughersteller Mattel plant ein neues Umsatzstandbein: Zu seinen Spielzeugklassikern wie beispielsweise dem Plastik-Modepüppchen Barbie oder den Spielzeugautos Hot Wheels sollen künftig eigene Filme gedreht werden. Dazu hat der Konzern die Tochter Mattel Films gegründet, die von der Oskar nominierten Produzentin Robbie Breener geleitet wird, meldet das Handelsblatt.

Mattel leidet unter der Insolvenz des Spielzeughändlers Toys'R'Us. Im jüngsten Quartal ging der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent zurück. 

Auf Netflix hat Barbie schon eine eigene Serie, die am 13. September startet. 

Anzeige