Anzeige

Führungswechsel
Media Impact: Hamer geht, Schwecke übernimmt

Bei Media Impact übernimmt Carsten Schwecke die Geschäftsführung. Denn Hans Hamer verlässt den Vermarkter und Axel Springer. 

Text: W&V Redaktion

26. Februar 2019

Stand eineinhalb Jahre an der Spitze von Media Impact: Hans H. Hamer.
Anzeige

Hans H. Hamer, Vorsitzender der Geschäftsführung des Springer-Funke-Vermarkters Media Impact, geht. Der 55-Jährige werde zum 1. März "auf eigenen Wunsch" aus der Vermarktungsorganisation ausscheiden, "um sich neuen Aufgaben außerhalb der Axel Springer SE zuzuwenden", wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heißt. Wohin es den Sales-Manager zieht? Unklar.

Hamers Nachfolger als Vorsitzender der Geschäftsführung von Media Impact wird Carsten Schwecke. Der 43-Jährige verantwortet bislang als Geschäftsführer die digitale Vermarktung innerhalb des Vermarkters.

Carsten Schwecke, künftig Chef von Media Impact.

Hamer ist seit Oktober 2017 verantwortlich für Media Impact. Zuvor war er fünfzehn Jahre Verlagsgeschäftsführer der Auto-, Computer- und Sport-Gruppe in Hamburg. Er werde Springer auch weiterhin verbunden bleiben, heißt es.

Anzeige