Anzeige

Programmatic
Mediaplus realisiert Echtzeit-UKW-Kampagne für Apollo Optik

Automatisiert ausgesteuert und optimiert: Programmatic Advertising für Apollo Optik findet jetzt im UKW-Radio statt. 

Text: W&V Redaktion

16. November 2017

Programmatic Advertising auf dem Vormarsch in UKW.
Anzeige

Die Mediaagentur Mediaplus hat gemeinsam mit dem Technologieunternehmen Audio CC für den Kunden Apollo Optik eine Echtzeit-Kampagne automatisiert im UKW-Radio eingebucht. "Ziel ist es, in Real-Time und somit so zeitnah wie möglich und nach effektivem Traffic-Bedarf die Besucherfrequenz in den Apollo-Filialen punktgenau zu erhöhen", sagt Vanessa Haubitz, Unit Director Mediaplus. Damit sollen Filialen verstärkt beworben werden in den Zeiträumen, in denen sie weniger stark besucht sind.

Automatisiert und in Echtzeit optimieren und einzubuchen war bisher nur in Online-Audio möglich. Um eine derartige Kampagnenschaltung auch in UKW anzupassen, hat Audio CC eine Software entwickelt, die die Besucherzahlen der einzelnen Apollo-Filialen mit Hilfe von Frequenz-Scannern am Ladeneingang auswertet. Sind bestimmte Filialen weniger frequentiert, veranlasst die Software, dass automatisiert bei den lokalen Radiosendern die Spots geschaltet werden.

AdPerform heißt das spezíelle DSP für Radiowerbung von Audio CC, das Mediaplus für die Kampagnenbuchung und -steuerung nutzt.  Auch die Radiosender sind dafür an die Plattform angebunden.

Die Kampagne läuft in Rheinland-Pfalz auf den lokalen UKW-Sendern des Vermarkters The Radio Group. Zusätzlich wird sie auf 56 Websendern ausgespielt. Audio CC ist eine Tochterfirma des Audiovermarkters Audimark.

Anzeige