Anzeige

ProSieben-Klum-Show auf 6-Jahres-Hoch
Mit dem Umstyling kehren Zuschauer zu GNTM zurück

Tagessieg, bester Staffelwert, bester Marktanteil seit 6 Jahren: Die ProSieben-Show "Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum" reüssiert am Donnerstagabend mit dem großen Umstylen. 

Text: W&V Redaktion

8. März 2019

So sah die Topmodel-Runde noch zu Beginn von Staffel 14 von #GNTM aus ...
Anzeige

Die Topmodel-Kandidatinnen der diesjährigen Staffel von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" sind seit Donnerstag umgestylt – und ProSieben kann endlich mal wieder einen Top-Zuschauerwert verkünden. "Mit hervorragenden 21,8 Prozent Marktanteil (14-49 J.)" hat die Klum-Kür den besten Wert seit sechs Jahren für #GNTM eingefahren, wie der Münchner Sender am Freitagmorgen verkündet.

Die erfahrungsgemäß beliebteste Folge des wochenlangen Topmodel-Castings bringt ProSieben zudem den Staffelrekord ein: 2,75 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren sahen zu, als Heidis "Meeeedchen" die Haare geschnitten bekamen - und vor allem Extensions von Häuptern entfernt wurden. Das waren knapp 800.000 Zuschauer mehr als in der Vorwoche. 1,91 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer sorgten auch in der werberelevanten Zielgruppe für den Staffelbestwert sowie den Tagessieg.

Dank Umstyling hat #GNTM in dieser Staffel auch erstmals mehr als 20 Prozent Marktanteil erzielt. Alles in allem ist die Rechnung in diesem Jahr aufgegangen: Mit dem großen Umstyling kehrten die Zuschauer zu GNTM zurück.

Wie sich die ProSieben-Show "Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum" auf Karriere und Social Performance der (Ex-)-Kandidatinnen auswirkt, hat W&V hier analysiert. Im Lauf der aktuellen Staffel haben sich bereits diverse Verschiebungen ergeben - #GNTM wirkt nach.

Anzeige