Anzeige

Podcast-Vermarktung
NDR startet mit Sportdigital Fußball-Podcast

NDR Media startet in die Podcast-Produktion und -Vermarktung. Gemeinsam mit dem Hamburger Pay-TV-Sender Sportdigital Fussball bringt der Sender den Fußball-Podcast Ey Owo.. an den Start.

Text: W&V Redaktion

20. November 2020

Ey owo..heißt der neue Fußball-Podcast von Sportdigital Fussball und NDR Media
Anzeige

Der ehemalige Fußball-Profi Patrick Owomoyela moderiert mit dem Sportjournalisten Klaus Bellstedt das neue einstündige Audio-Format. Start ist der 19. November. Ein zweiwöchentlicher Veröffentlichungsrhythmus ist geplant. 

Bundesliga und deutsche Nationalmannschaft sollen genauso Thema sein, wie der internationale Fußball, große Transfers oder junge Talente. In der ersten Folge geht es um den FC Bayern und Borussia Dortmund. In der zweiten Folge ist der Imageverlust der deutschen Nationalmannschaft und Bundestrainer Joachim Löw das große Thema. 

Hamburger Agentur Weigertpirouzwolf konzipiert Hörfunk-Kampagne 

NDR Media schaltet zum Podcast Start eine groß angelegte Anzeigenkampagne in Print- und Online sowie Hörfunkspots auf NDR 2. Die Hamburger Agentur Weigertpirouzwolf hat die Hörfunk-Kampagne entwickelt. Print-Anzeigen und Online-Motive kommen von der Essener Agentur Nodesign. In Social Media gibt es begleitende Posts und Videoclips auf YouTube. Auch Sportdigital bewirbt den Podcast auf den eigenen Kanälen. 

"Über unseren neuen Podcast wollen wir neue Zielgruppen ansprechen und diese gezielt auf unser breites Fußball-Angebot im Pay-TV aufmerksam machen", sagt Gisbert Wundram, Geschäftsführer Sportdigital. Patrick Owomoyela stehe mit seiner Erfahrung glaubwürdig und authentisch für die Vielfalt des internationalen Fußballs und spreche mit seiner lockeren Art die fußballbegeisterte Zielgruppe direkt an. 

Podcast auch als TV-Format

Der Sender plant den Podcast auch als regelmäßiges TV-Format auszustrahlen. Die Folgen werden mit Owomoyela und Bellstedt im Sportdigital Fussball-Studio aufgenommen und in den Wochen der Aufnahme jeweils am Freitag ab 18:20 Uhr auf dem Sender laufen. 

Exklusive Vermarktung bei NDR Media 

Der neue Fußball-Podcast ist die erste echte Eigenproduktion einer ARD-Werbegesellschaft im B2C Segment, die komplett unabhängig von der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt produziert und auf allen Podcast-Plattformen veröffentlicht wird. Damit kann die NDR Media in die Podcast Vermarktung einsteigen. Bisher gibt es für öffentlich-rechtliche Produktionen die Option nicht.

Neben Sponsor-Ads sind Native Ads und Produktplatzierung per Gewinnspiel geplant. Eine Verlängerung des Markenauftritts auf die Sportdigital-Plattformen soll zum Start kostenlos angeboten werden. NDR Media will sein Vermarktungsportfolio mit eigenproduzierten Podcasts weiter ausbauen und ist bereits in Gesprächen mit Produktionsfirmen, so das Unternehmen.

W&V Podcast Newsletter:

Sie interessieren sich für das Trendthema Podcast oder spielen sogar mit dem Gedanken, für Ihr Unternehmen einen zu erstellen? Dann haben wir was für Sie: Ab Januar erscheint unser wöchentlicher Podcast-Newsletter mit allem Wissenswerten und Unterhaltsamen rund um das Thema. Bereits jetzt können Sie sich hier dazu anmelden:

https://communication.wuv.de/podcastNewsletterAnmeldung


Autor: Katrin Otto

ist Redakteurin im Medienressort. Sie schreibt über Radio, Außenwerbung, Kino und Film und freut sich über Empfehlungen für die Bücherseite. Wenn sie nicht in der Redaktion ist, ist sie auf Konzerten, im Kino oder im Wasser.

Anzeige