Anzeige

Neuer Chefredakteur
Neue Funktion für Marcel Auermann in Suhl

Marcel Auermann löst den Chefredakteur der Suhler Verlagsgesellschaft Walter Hörmann ab. Auermann hat dann eine Doppelfunktion. Er ist seit Jahrsbeginn auch Chefredakteur der HCSB-Gruppe.

Text: W&V Redaktion

2. November 2020

Marcel Auermann.
Anzeige

Walter Hörmann hört als Chefredakteur der Suhler Verlagsgesellschaft mit den Zeitungen "Freies Wort", "Südthüringer Zeitung" und "Meininger Tageblatt" auf. Als neuer Chefredakteur wurde zum 1. November Marcel Auermann berufen, wie die übergeordnete Südwestdeutsche Medienholding GmbH am Montag mitteilte. Hörmann (62) gehe nach mehr als 40 Jahren in dem Unternehmen in den Ruhestand.

Auermann ist seit Jahresbeginn bereits Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth (HCSB), zu der die Suhler Verlagsgesellschaft in Südthüringen gehört. Der 43-Jährige wird künftig beide Funktionen ausüben.

HCSB-Geschäftsführer Serge Schäfers sagte über Hörmann, dieser habe "die Entwicklung der Suhler Verlagsgesellschaft durch seine journalistische Kompetenz entscheidend geprägt. Er hat sich stets in all den Jahren für qualitativen Journalismus eingesetzt, dafür danken wir ihm sehr".

Disclaimer: W&V ist Teil der Fachbereichssparte der Südwestdeutschen Medienholding, zu der auch die  Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth gehört.

Anzeige