Anzeige

Award
"Next Industry" ist bestes Fachmedium

Beim Kongress der Deutschen Fachpresse hat sich Next Industry den Titel "Fachmedium des Jahres 2019" geholt.

Text: W&V Redaktion

23. Mai 2019

Das Team der Vogel Communications Group und Next Industry freut sich über die Auszeichnung.
Anzeige

In Deutschland gibt es über 5.500 Fachzeitschriften - und eine ist besonders gut gelungen. Die Fachjury beim Kongress der Deutschen Fachpresse in Berlin hat Next Industry zum "Fachmedium des Jahres 2019" gekürt.

Besonders hervorgehoben hat die Jury das "völlig eigenständige, ganz hervorragende visuelle Konzept und die sehr guten redaktionellen Beiträge", mit denen die Zeitschrift der Vogel Communications Group ihre Leser durch die digitale Transformation begleitet. "Die Kundennähe wird auch durch zahlreiche Autorenbeiträge aus der Zielgruppe sichergestellt", so das Urteil der Jury.

Für insgesamt elf Sachkategorien konnten Medienhäuser ihre besten Projekte einsenden. Von "Beste Neugründung" - wo das erst ein Jahr alte Next Industry gewonnen hat - bis hin zu "Beste Fachzeitschrift", "Bester Social-Media-Einsatz" und "Beste Workflowlösung" werden Einreichungen ausgezeichnet.

Kein gutes Magazin ohne gute Journalisten: Christoph Seyerlein hat sich mit seinem Beitrag "Heute Palast, morgen Ballast?"den Titel "Fachjournalist des Jahres 2019" geholt. Mit dem Text, der in der Fachzeitschrift Kfz-Betrieb der Vogel Communications Group erschienen ist, erhielt Seyerlein die Auszeichnung „Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse – Fachjournalist des Jahres".

Anzeige