Anzeige

TV-Spektakel
Offiziell: Das sind die Dschungelcamper 2022

Die zwölf Kandidaten, die ab 21. Januar bei RTL zwei Wochen lang um die Dschungelkrone kämpfen werden, stehen nun fest. Der Sender begleitet den Event mit einer Programmierung auf allen Plattformen.

Text: W&V Redaktion

11. Januar 2022

Noch lächeln die Kandidaten. Das ändert sich erfahrungsgemäß bald.
Anzeige

Nachdem RTL die diesjährigen Dschungelcamper zunächst häppchenweise verkündete, steht nun das komplette Team, das sich in Südafrika ab 21. Januar zwei Wochen lang verschiedenen Prüfungen stellen muss, offiziell fest. Bekannt waren bei den Herren bereits Harald Glööckler, Lucas Cordalis und Filip Pavlovic, bei den Damen die Schauspielerinnen Tina Ruland, Anouschka Renzi und Reality-Sternchen Christin Okpara.

Zu ihnen gesellen sich nun noch Bachelor-Kandidatin Linda Nobat sowie die Reality-Darstellerinnen Tara Tabitha und Janina Youssefian, die einst als "Teppichluder" durch die Klatschpresse ging. Die Riege der Männer komplettieren "GZSZ"-Star Eric Stehfest, "Prince Charming"-Kandidat Manuel Flickinger und Bodyguard Peter Althof, der einst Stars wie Michael Jackson, Pamela Anderson und Claudia Schiffer beschützte.

Dschungel in allen Kanälen

RTL hat ein umfassendes Programm rund um seinen traditionellen Quotenbringer gestrickt – und zwar auf so gut wie allen Plattformen. Im Fernsehen begrüßen die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich und Dr. Bob die TV-Zuschauer 17-mal live. Direkt im Anschluss an die täglichen Live-Shows zeigt der Kölner Sender den Talk "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach", moderiert von Angela Finger-Erben und Olivia Jones.

Alle wichtigen News rund um das Spektakel finden die Fans auf RTL.de sowie in den Magazinen der RTL News. Hier gibt es exklusive Geschichten zu den Promis und rund um den Dschungel. Aus Südafrika berichtet RTL-Moderator Maurice Gajda regelmäßig vom Camp, ein Reporterteam fühlt den Begleitpersonen und ausgeschiedenen Campern am Promi-Hotel auf den Zahn. ZU hören gibt es auch einiges: Im offiziellen Podcast bei Audio Now widmen sich die RTL-Reporter Sebastian Klimpke und Maribel de la Flor allen Dschungel-Themen und diskutieren mit Gästen.

#IBES auch auf Social Media

Auf Social Media tut sich ebenfalls einiges. Neben der offiziellen Facebook-Seite von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" und dem offiziellen Instagram-Account (@ichbineinstar.rtl) unter #IBES gibt es auch Dschungel-Content auf YouTube, Twitter und TikTok.

Wer lieber streamt, kann sich den Event auf RTL+ sowohl im Livestream als auch auf Abruf ansehen. Begleitet wird die neue "IBES"-Staffel von dem Song "Around The World" (DAZZ Remix) von The Disco Boys – dank einer Kooperation mit Weplay Music.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige