Anzeige

Influencer-Marketing
ProSiebenSat.1 lässt Influencer vor Marken pitchen

ProSiebenSat.1 Puls4 aus Österreich lässt Influencer im Pitch gegeneinander antreten. Das Ziel: Einen Deal mit einer großen Marke abzuschließen.

Text: W&V Redaktion

5. Februar 2019

ProSiebenSat.1 Puls4 bringt Influencer, Kreative und Marken zusammen.
Anzeige

Die österreichische Sendergruppe ProSiebenSat.1 Puls4 lädt zum Influencer-Pitch. Ideas 4 Brands nennt sich das Event und es findet am 10. April in Wien statt. Vor laufender Kamera kämpfen kleine Gruppen aus Influencern und Kreativen um Jobs bei Markenherstellern. 

Die Influencer und Werber erhalten vorab ein Briefing der Marken, mit genauen Wünschen, Anforderungen und Visionen für ihr Produkt. Auf der Basis sollen sich die Teams konkrete Influencer-Marketing-Konzepte für ihre Marke überlegen. Die besten Ideen werden ausgewählt und am Pitch-Tag in Wien präsentiert.

Deal unter vier Augen

Die zehnminütigen Pitches können aus einem Video, einer Liveperformance oder einer anderen Überraschung bestehen. Vertreter der Marke selbst sowie eine Jury aus Markenexperten und Medienvertretern bewertet die Pitches. Es gibt einen Recall und später besteht die Möglichkeit, unter vier Augen einen konkretern Deal abzusprechen. 

Noch kann man sich sowohl als Markenhersteller als auch als Influencer und Kreativer bewerben. Die komplette Show schafft es aktuell zwar nicht ins TV. Aber es soll eine Best-of-Sendung im österreichischen Fernsehen geben. Veranstaltet wird das Event von den zur Sendergruppe gehörigen Influencer-Agenturen Studio71 und Diego5.

Die Veranstalter sagen zwar, dass der Pitch ein einmaliges Event sei. Doch wer weiß, wenn es erfolgreich ist, vielleicht löst es bald Austria's Next Topmodel ab.

Anzeige