Anzeige

Heidi-Klum-Show
"Queen of Drags": ProSieben enthüllt Starttermin

Am 14. November sendet ProSieben die erste Folge der Show "Queen of Drags" mit Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz. Im Vorfeld wurde heftig gestritten, aber offensichtlich ließ sich der Sender von den Protesten nicht umstimmen.

Text: W&V Redaktion

4. Oktober 2019

"Queen of Drags" wurde im Juni auf den Screenforce Days präsentiert.
Anzeige

Die neue ProSieben-Show "Queen of Drags" mit Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz hat jetzt ein Startdatum: den 14. November. Die Sendung werde jeweils donnerstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt, teilte ProSieben am Freitag mit.

Im Vorfeld kritisierten Protagonisten der Szene die Entscheidung für Heidi Klum als Front-Frau der Sendung: Klum sei eine "heteronormative weiße Frau, die bisher keinerlei nennenswerte sichtbare Verbindung zur Drag-Community hatte", lautete einer der Vorwürfe.  

In der Show stellen Klum, ihr Schwager Bill Kaulitz und Conchita Wurst den Kandidaten - zehn Dragqueens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz treten an - jede Woche eine neue Aufgabe. Dann wird bewertet, wer von ihnen das Motto in einer großen Varieté-Show vor Publikum am besten umsetzt. Unterstützt werden Klum und Co. pro Folge von einem Stargast.

International populär ist das ähnliche Format "RuPaul's Drag Race", das seit zehn Jahren in den USA produziert wird, und auch in Deutschland viele Fans hat.

dpa/W&V

Anzeige