Anzeige

Umbau in der Vermarktung
Ralf Hape wird Chef von Sky Media

Hape, zuletzt Sales-Chef des Pay-TV-Anbieters, ist ab 1. Dezember als Senior Vice President übergreifend für alle Bereiche der Sky Werbevermarktungstochter verantwortlich.

Text: W&V Redaktion

28. Oktober 2021

Ralf Hape bekommt bei Sky mehr Verantwortung.
Anzeige

Sky Media hat ab 1. Dezember einen neuen Geschäftsführer: Ralf Hape, bisher Sales-Chef des Pay-TV-Anbieters, ist künftig in seiner neuen Position als Senior Vice President übergreifend für alle Bereiche der Sky Werbevermarktungstochter verantwortlich. Er berichtet weiterhin an Evelyn Rothblum, Executive Vice President Advertising, Partnerships & Distribution bei Sky. Sie gibt jedoch die Geschäftsführung an ihn ab.

In seiner neuen Funktion soll sich Hape auf die Ausgestaltung und erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsstrategien von Sky Media fokussieren. Dazu gehören unter anderem "die Stärkung eines effizienten, innovativen Business mit vertriebsorientierter Ausrichtung" sowie "die gezielte strategische Weiterentwicklung von Sky Media, was künftige Kundenbedürfnisse und neue Markterfordernisse" betrifft.

Enge Zusammenarbeit mit UK und Italien

"Ralf weist eine hervorragende Kombination aus langjähriger Vertriebserfahrung, ausgewiesenem Fachwissen und einem einschlägigen Netzwerk vor", sagt Rothblum. Er habe in den letzten Jahren eine entscheidende Rolle dabei gespielt, "die Erfolgsgeschichte von Sky Media weiterzuschreiben und aktiv voranzutreiben." In seiner neuen Funktion soll er zusammen mit seinem deutschen Team und gemeinsam innerhalb des europäischen Hubs mit den britischen und italienischen WerbevermarktungskollegInnen dafür sorgen, "dass Sky Media Europe für ein einheitliches Werbeversprechen in den Märkten steht und weiter wächst."

Der gebürtige Bayer ist bereits seit 2012 für Sky Media in verschiedene Positionen tätig. Vor seinem Wechsel zu Sky war er unter anderem als Disponent in der Kundendisposition, im Projektmanagement sowie in Sales-Manager-Positionen bei verschiedenen TV-Vermarktern beschäftigt, etwa bei El Cartel Media und Disney.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige