Anzeige

Mittwoch Abend
RTL widmet Mirco Nontschew Gedenksendung

Nach dem unerwarteten Tod des Komikers Mirco Nontschew erinnert der Sender, der ihn groß gemacht hat, an den Menschen und Künstler. Bei RTL heißt es am Mittwochabend zwei Stunden lang "Danke Mirco".

Text: W&V Redaktion

7. Dezember 2021

Mirco Nontschew .
Anzeige

Gerade erst war Mirco Nontschew wieder stärker ins Rampenlicht getreten - durch sein Engagement bei dem Amazon-Format "LOL: Last One Laughing". Im Frühjahr wird er dort noch einmal zu sehen sein, so Amazon. Dann starb er überraschend mit 52 Jahren. 

Bekannt geworden ist Nontschew hauptsächlich durch RTL. Seit 1993 stand der gebürtige Berliner vor der Kamera, etwa bei der Kultsendung "RTL Samstag Nacht". Mit seinen unnachahmlichen Grimassen begeisterte er seine Fans. Zum Gedenken ändert RTL kurzfristig das Programm und sendet am Mittwoch, den 8. Dezember, ab 20.15 Uhr die zweistündige Sondersendung "Danke Mirco".

RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner: "Wir sind unfassbar traurig über den plötzlichen Tod von Mirco Nontschew. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen der besten Komiker Deutschlands, sondern auch einen ganz besonderen Kollegen. Wir sind stolz darauf, dass Mirco Teil der RTL-Familie war und Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer unvergessliche Fernsehmomente beschert hat. All‘ unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und Freunden."

Die Sondersendung "Danke Mirco" erinnert an die populärsten Gags sowie unvergesslichsten Auftritte des 52-Jährigen. Die zweistündige Highlight-Sendung und die RTL-Best-of-Ausgaben der Kult-Comedy "RTL Samstag Nacht" stehen zudem nach Ausstrahlung sieben Tage auf RTL+ kostenfrei zum Streamen abrufbereit.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige