Anzeige

UK-Zeitungsmarkt
Samstagsausgaben schlagen Sonntagstitel

Der einst riesige Markt der britischen Sonntagszeitungen kollabiert. Hauptverkaufstag für die überregionalen Titel ist inzwischen der Samstag.

Text: W&V Redaktion

19. Juni 2019

Anzeige

Es ist ein sich schon seit Jahren abzeichnender Trend: Der einst riesige Markt der überregionalen britischen Sonntagszeitungen schmilzt in dramatischer Geschwindigkeit. Dafür wird der Markt der Samstagsausgaben für die Verlage immer wichtiger.

Dies liegt zum einen daran, dass die Briten aufgrund der zunehmenden Nutzung von Online-Newssites gar nicht mehr die Zeit haben, am Wochenende gleich zwei gedruckte Zeitungen zu lesen.

Doch es gibt noch einen weiteren Grund – und der ist hausgemacht: Die meisten Verlage haben in den vergangenen Jahren verstärkt in ihre Samstagsausgaben investiert, deren Umfang erweitert und sie mit Supplements verstärkt. Mittlerweile sind sie die auflagenstärksten Ausgaben der gesamten Woche.

So verkaufte beispielsweise die Samstagsausgabe der Daily Mail im Mai laut Auflagenkontrolleur ABC durchschnittlich 1,75 Millionen Exemplare. Das sind fast 700.000 Exemplare mehr als die Sun on Sunday als Marktführer der überregionalen Sonntagszeitungen mit 1,07 Millionen Exemplaren meldete. Die Samstagsausgabe der Sun verkaufte ebenfalls über 500.000 Exemplare mehr als der Sonntagstitel: 1,6 Millionen Exemplare.

Dramatischer Schrumpfungsprozess

Zusammen kommen die elf überregionalen Sonntagstitel in Großbritannien mittlerweise nur noch auf eine Auflage von 4,41 Millionen Exemplaren. Dies ist für den Markt der Sonntagszeitungen zwar noch immer eine gewaltige Zahl im Vergleich zu den meisten anderen europäischen Ländern. Doch der Schrumpfungsprozess ist dramatisch.

Denn noch vor fünf Jahren kamen die überregionalen Sonntagstitel – nicht eingerechnet der Independent on Sunday, dessen Print-Ausgabe 2016 eingestellt wurde – auf 7,4 Millionen Exemplare. Vor zehn Jahren, Anfang 2009, verzeichneten die elf Titel – damals mit der 2011 eingestellten News of the World als Vorgängerin des jetzigen Marktführers The Sun on Sunday – noch über 11 Millionen Exemplare.

Anzeige